Vorbereitung - Alpenüberquerung

3 Tage, Vortrag - Infos - Touren

Vorbereitung - Alpenüberquerung

Es ist ein großer Traum: einmal zu Fuß über die Alpen wandern! Doch was kommt bei einer solchen Tour auf mich zu? Bei unserem neuen und speziell auf die Alpenüberquerung zugeschnittenen Vorbereitungskurs erfahren Sie alle wichtigen Dinge zur Alpenüberquerung. Welche Ausrüstung sinnvoll ist, wie der Rucksack richtig gepackt wird, unterschiedliche Übernachtungen (Lager und Zimmer) Übungen zur Trittsicherheit und das Austesten der eigenen Ausdauer sind Inhalte des Kurses.

Dauer
3 Tage
Gruppe ab 8 bis max. 12 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 295 €
Termine
buchbar / Plätze frei
wenige Plätze buchbar
nicht mehr buchbar
200607
17.06. - 19.06.2022
Freitag - Sonntag
200608
24.06. - 26.06.2022
Freitag - Sonntag
200609
01.07. - 03.07.2022
Freitag - Sonntag
200611
15.07. - 17.07.2022
Freitag - Sonntag
200612
22.07. - 24.07.2022
Freitag - Sonntag
200613
29.07. - 31.07.2022
Freitag - Sonntag
200614
12.08. - 14.08.2022
Freitag - Sonntag
200615
26.08. - 28.08.2022
Freitag - Sonntag
200616
02.09. - 04.09.2022
Freitag - Sonntag
200617
16.09. - 18.09.2022
Freitag - Sonntag
295,00 €
Normalpreis
295 €
200618
23.09. - 25.09.2022
Freitag - Sonntag
295,00 €
Normalpreis
295 €
200619
30.09. - 02.10.2022
Freitag - Sonntag
295,00 €
Normalpreis
295 €
200620
07.10. - 09.10.2022
Freitag - Sonntag
295,00 €
Normalpreis
295 €
200621
14.10. - 16.10.2022
Freitag - Sonntag
295,00 €
Normalpreis
295 €
200622
21.10. - 23.10.2022
Freitag - Sonntag
295,00 €
Normalpreis
295 €
Treffpunkt
12:00 Uhr Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang
Ende der Tour
ca. 15:00 Uhr Talstation der Hörnerbahn in Bolsterlang
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk.
Falls Sie Brote vom Frühstück mit auf Tour nehmen möchten, bitten wir Sie, dies am Vorabend in der Hütte anzumelden.

1. Tag: Berghaus Schwaben
↑ 650 m ↓ 50 m 3 Std.

Treffpunkt an der Talstation Hörnerbahn. Über Alpgebiet wandern wir auf der Ostseite des Bolsterlanger Horns zum Sonderdorfer Kreuz. Den Höhenweg queren wir auf der Südseite unter dem Horn bis zur Hintereckalpe. Von hier gelangen wir auf das Berghaus Schwaben. Wenn noch Zeit ist, bietet sich der Große Ochsenkopf als kleine Gipfeltour an. Gehzeit zusätzlich ca. 1 Std. 150 m. Am Abend sehen wir uns einen Vortrag über die klassische Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran an. Sie erhalten ebenso Infos über weitere Varianten die zu Fuß über die Alpen führen. Wir lernen die Übernachtung in einem Zimmerlager kennen!

2. Tag: Rundtour im Naturpark Nagelfluh
↑ 900 m ↓ 900 m 6-7 Std.

Je nach den Verhältnissen unternehmen wir eine längere Rundtour im Bereich des Naturpark Nagelfluh. Dabei bewältigen wir ca. 600 - 900 Höhenmeter, je nach Tour. Unterwegs lernen Sie viel zum Thema Trittsicherheit und zu einer ökonomischen Gehweise und können Ihre Ausdauer testen. Weitere Themen die wir heute besprechen: wichtige Ausrüstung, der richtige Schuh, richtiges Rucksackpacken, Training und Vorbereitung und natürlich bleibt auch genügend Zeit, auf Ihre individuellen Fragen einzugehen. Am Abend gibt es typische Allgäuer Kässpatzen.

3. Tag: Hörnertour - Abstieg
↑ 350 m ↓ 890 m 4 Std.

Heute begehen wir die Hörnertour. Teils weglos gelangen wir auf den Weiherkopf, 1665 m, und weiter zum Rangiswanger Horn, 1616 m. Über die Kahlrückenalpe steigen wir schließlich in Richtung Kierwang ab. Zum Schluß erreichen wir über den Bergblickweg die Talstation Hörnerbahn. Dort haben wir noch eine Einkehrmöglichkeit, um unsere Tour ausklingen zu lassen.

Leistungen
  • Organisation
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 2 x ÜN/HP in der Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager
  • Vortrag Alpenüberquerung
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder
Hinweis

Ist Ihr Wunschtermin schon ausgebucht? Alternativ bieten wir auch ein 2-tägiges Trittsicherheitstraining an. Das Programm ist ähnlich dem des Vorbereitungskurses - Sie erfahren alles Wichtige rund ums Wandern. Weitere Infos und die Tourenbeschreibung finden Sie hier


Downloads
Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis max. 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Schwierigkeit Technik

Gut angelegte Bergwege. Felsiger und teilweise glatter und rutschiger Untergrund ist immer wieder zu bewältigen. Falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert. Absturzgefahr kann bei normalem Verhalten weitgehend ausgeschlossen werden.

Dauer
3 Tage
Gruppe ab 8 bis max. 12 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 295 €
1. Tag: Berghaus Schwaben
↑ 650 m ↓ 50 m 3 Std.

Treffpunkt an der Talstation Hörnerbahn. Über Alpgebiet wandern wir auf der Ostseite des Bolsterlanger Horns zum Sonderdorfer Kreuz. Den Höhenweg queren wir auf der Südseite unter dem Horn bis zur Hintereckalpe. Von hier gelangen wir auf das Berghaus Schwaben. Wenn noch Zeit ist, bietet sich der Große Ochsenkopf als kleine Gipfeltour an. Gehzeit zusätzlich ca. 1 Std. 150 m. Am Abend sehen wir uns einen Vortrag über die klassische Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran an. Sie erhalten ebenso Infos über weitere Varianten die zu Fuß über die Alpen führen. Wir lernen die Übernachtung in einem Zimmerlager kennen!

2. Tag: Rundtour im Naturpark Nagelfluh
↑ 900 m ↓ 900 m 6-7 Std.

Je nach den Verhältnissen unternehmen wir eine längere Rundtour im Bereich des Naturpark Nagelfluh. Dabei bewältigen wir ca. 600 - 900 Höhenmeter, je nach Tour. Unterwegs lernen Sie viel zum Thema Trittsicherheit und zu einer ökonomischen Gehweise und können Ihre Ausdauer testen. Weitere Themen die wir heute besprechen: wichtige Ausrüstung, der richtige Schuh, richtiges Rucksackpacken, Training und Vorbereitung und natürlich bleibt auch genügend Zeit, auf Ihre individuellen Fragen einzugehen. Am Abend gibt es typische Allgäuer Kässpatzen.

3. Tag: Hörnertour - Abstieg
↑ 350 m ↓ 890 m 4 Std.

Heute begehen wir die Hörnertour. Teils weglos gelangen wir auf den Weiherkopf, 1665 m, und weiter zum Rangiswanger Horn, 1616 m. Über die Kahlrückenalpe steigen wir schließlich in Richtung Kierwang ab. Zum Schluß erreichen wir über den Bergblickweg die Talstation Hörnerbahn. Dort haben wir noch eine Einkehrmöglichkeit, um unsere Tour ausklingen zu lassen.

Leistungen
  • Organisation
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 2 x ÜN/HP in der Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager
  • Vortrag Alpenüberquerung
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder
Hinweis

Ist Ihr Wunschtermin schon ausgebucht? Alternativ bieten wir auch ein 2-tägiges Trittsicherheitstraining an. Das Programm ist ähnlich dem des Vorbereitungskurses - Sie erfahren alles Wichtige rund ums Wandern. Weitere Infos und die Tourenbeschreibung finden Sie hier


Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy