Klettersteige im Klettersteigparadies

Das Ötztal - neues Klettersteig Eldorado

Kennzeichnung neue Tour
Klettersteige im Ötztal

Das Ötztal hat sich zu einem Klettersteig Eldorado entwickelt. In den 4 Tagen dieser Klettersteigtour lernen wir die schönsten Klettersteige dieser aktiven Region kennen.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 4 bis max. 6 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 645 €
Termine
142600
04.07. - 07.07.2021
Sonntag - Mittwoch
645,00 €
Normalpreis
645 €
142601
01.08. - 04.08.2021
Sonntag - Mittwoch
645,00 €
Normalpreis
645 €
142602
29.08. - 01.09.2021
Sonntag - Mittwoch
645,00 €
Normalpreis
645 €
Treffpunkt
13.00 Uhr Längenfeld Ötztal
Ende der Tour
14.00 Uhr Haiming
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk.

1. Tag: Klettersteig Moosalm
↑ 200 m ↓ 200 m 2 - 3 Std.

In Fahrgemeinschaften fahren wir zur Moosalm. Nach einer guten Viertelstunde ereichen wir den Klettersteig, der sich ideal für den ersten Tag eignet. Der Moosalm Klettersteig ist kurz aber nicht zu unterschätzen. Ein Trainingsklettersteig in wunderschöner Lage, teilweise recht ausgesetzt führt er schön angelegt durch das blockige Urgestein nach oben.
Die Schwierigkeiten reichen bis D.

2. Tag: Genussklettersteig Stuibenfall
↑ 450 m ↓ 450 m 4 - 5 Std.

Wir fahren in Fahrgemeinschaft zum Großparkplatz in Umhausen am Steinzeitdorf. Auf einem flachen Waldweg erreichen wir den Einstieg, der gleich über eine Hängebrücke führt.
In dieser herrlichen Umgebung führt der Klettersteig in großartiger Routenführung durch die Wände beim Stuibenfall. Der Klettersteig führt den ersten Teil entlang der Felswand von Niederthai bis zu einem kleinen Rastplatz unterhalb einem Felsvorsprung. Nach dem Rastplatz klettert man direkt an der linken Seite des Stuibenfalls bis zum Ausstieg. Am Ende erwartet uns noch ein besonderer Nervenkitzel: über eine Seilbrücke können wir den Stuiben fast direkt an der Abbruchkante des Wasserfalls queren - diese Stelle kann aber auch umgangen werden. Der Abstieg führt über eine Treppenanlage mit zahlreichen Aussichtspunkten auf den imposanten Wasserfall.
Schwierigkeit B/C

3. Tag: Lehner Wasserfall - Jubiläums Klettersteig und Reinhard Schiestl Klettersteig
↑ 700 m ↓ 700 m 4,5 plus 4 Std. Std.

Wir fahren gemeinsam nach Lehn. Ein kurzer Zustieg von 20 Minuten bringt uns zum Einstieg des Jubiläums-Klettersteig Lehner Wasserfall. Er zählt zu den schönsten Klettersteigen der Region. Die Route ist nahe des Wasserfalls angelegt und führt in moderatem Schwierigkeitsgrad nach oben.
Im oberen Bereich haben wir noch die Möglichkeit eine sehr schwere Ausstiegsvariante zu machen (D/E). Die Gesamtdauer der Tour liegt bei rund 4,5 Std.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause steht noch der Reinhard Schiestl Klettersteig auf dem Programm. Er besticht durch seine ausgesetzten Passagen in imposantem Urgestein. Der Klettersteig führt nahezu senkrecht durch die Burgsteinwand. Die zahlreichen Eisentritte erleichtern den Aufstieg, aber es bleibt der Schwierigkeitsgrad D zu bewältigen. Die beiden Rastplätze sind dabei sehr willkommen. Die Gesamtdauer mit Zu- und Abstieg liegt bei rund 4 Std

4. Tag: Klettersteig Haiming – Geierwand
↑ 400 m ↓ 400 m 3,5 Std.

Wir verabschieden uns von unserer Unterkunft und fahren an den Taleingang nach Haiming. Der Klettersteig durch die Geierwand ist recht lang aber technisch nicht so schwierig wie die bisherigen. Ungewohnt ist zu Beginn der Kalkfels. Die Wand ist steil und glatt, aber dank zahlreicher Eisentritte gut machbar. Ein perfekter Abschluss über dem Inntal.

Leistungen
  • staatl. gepr. Bergführer
  • 3 x ÜN/F in Pension / Hotel Garni
  • Leihausrüstung: Klettersteigset, Klettergurt, Helm
Zusatzkosten
  • fehlende Mahlzeiten (Mittag- und Abendessen)
  • Getränke
  • Zwischenverpflegung (rechnen Sie mit 40.- € / Tag, je nach Hunger)
  • Fahrten vor Ort in Fahrgemeinschaften
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis max. 1000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Schwierigkeit Technik

Klettersteige der Bewertung C (vereinzelt Stellen D möglich). Längere Passagen in sehr steilem Gelände und/oder mit wenigen bzw. weit auseinander liegenden Klammern und Stiften. Senkrechte bis kurz leicht überhängende Leitern sind möglich. Teilweise sehr kraftraubend. Achtung! Die Länge der Tour spielt eine große Rollen. Ein langer mittelschwerer Klettersteig kann bereits sehr anstrengend sein!

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 4 bis max. 6 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 645 €
1. Tag: Klettersteig Moosalm
↑ 200 m ↓ 200 m 2 - 3 Std.

In Fahrgemeinschaften fahren wir zur Moosalm. Nach einer guten Viertelstunde ereichen wir den Klettersteig, der sich ideal für den ersten Tag eignet. Der Moosalm Klettersteig ist kurz aber nicht zu unterschätzen. Ein Trainingsklettersteig in wunderschöner Lage, teilweise recht ausgesetzt führt er schön angelegt durch das blockige Urgestein nach oben.
Die Schwierigkeiten reichen bis D.

2. Tag: Genussklettersteig Stuibenfall
↑ 450 m ↓ 450 m 4 - 5 Std.

Wir fahren in Fahrgemeinschaft zum Großparkplatz in Umhausen am Steinzeitdorf. Auf einem flachen Waldweg erreichen wir den Einstieg, der gleich über eine Hängebrücke führt.
In dieser herrlichen Umgebung führt der Klettersteig in großartiger Routenführung durch die Wände beim Stuibenfall. Der Klettersteig führt den ersten Teil entlang der Felswand von Niederthai bis zu einem kleinen Rastplatz unterhalb einem Felsvorsprung. Nach dem Rastplatz klettert man direkt an der linken Seite des Stuibenfalls bis zum Ausstieg. Am Ende erwartet uns noch ein besonderer Nervenkitzel: über eine Seilbrücke können wir den Stuiben fast direkt an der Abbruchkante des Wasserfalls queren - diese Stelle kann aber auch umgangen werden. Der Abstieg führt über eine Treppenanlage mit zahlreichen Aussichtspunkten auf den imposanten Wasserfall.
Schwierigkeit B/C

3. Tag: Lehner Wasserfall - Jubiläums Klettersteig und Reinhard Schiestl Klettersteig
↑ 700 m ↓ 700 m 4,5 plus 4 Std. Std.

Wir fahren gemeinsam nach Lehn. Ein kurzer Zustieg von 20 Minuten bringt uns zum Einstieg des Jubiläums-Klettersteig Lehner Wasserfall. Er zählt zu den schönsten Klettersteigen der Region. Die Route ist nahe des Wasserfalls angelegt und führt in moderatem Schwierigkeitsgrad nach oben.
Im oberen Bereich haben wir noch die Möglichkeit eine sehr schwere Ausstiegsvariante zu machen (D/E). Die Gesamtdauer der Tour liegt bei rund 4,5 Std.
Nach einer ausgiebigen Mittagspause steht noch der Reinhard Schiestl Klettersteig auf dem Programm. Er besticht durch seine ausgesetzten Passagen in imposantem Urgestein. Der Klettersteig führt nahezu senkrecht durch die Burgsteinwand. Die zahlreichen Eisentritte erleichtern den Aufstieg, aber es bleibt der Schwierigkeitsgrad D zu bewältigen. Die beiden Rastplätze sind dabei sehr willkommen. Die Gesamtdauer mit Zu- und Abstieg liegt bei rund 4 Std

4. Tag: Klettersteig Haiming – Geierwand
↑ 400 m ↓ 400 m 3,5 Std.

Wir verabschieden uns von unserer Unterkunft und fahren an den Taleingang nach Haiming. Der Klettersteig durch die Geierwand ist recht lang aber technisch nicht so schwierig wie die bisherigen. Ungewohnt ist zu Beginn der Kalkfels. Die Wand ist steil und glatt, aber dank zahlreicher Eisentritte gut machbar. Ein perfekter Abschluss über dem Inntal.

Leistungen
  • staatl. gepr. Bergführer
  • 3 x ÜN/F in Pension / Hotel Garni
  • Leihausrüstung: Klettersteigset, Klettergurt, Helm
Zusatzkosten
  • fehlende Mahlzeiten (Mittag- und Abendessen)
  • Getränke
  • Zwischenverpflegung (rechnen Sie mit 40.- € / Tag, je nach Hunger)
  • Fahrten vor Ort in Fahrgemeinschaften
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy