Schneeschuhgehen im Oberjoch und im Tannheimer Tal

Schneeschuhtouren mit Talstützpunkt

Kennzeichnung neue Tour
Schneeschuhgehen im Oberjoch und im Tannheimer Tal

Der 1136 m hoch gelegene Luftkurort bietet Wintersportlern perfekte Bedingungen für einen aktiven Urlaub im Schnee. Von einer gemütlichen Pension aus erleben Sie reizvolle Schneeschuhtouren im Grenzgebiet zum Tannheimer Tal, mit tollen Ausblicken auf die Allgäuer Berge und das Voralpenland.
Jeden Tag steuern wir ein neues Gipfelziel an und genießen faszinierende Blicke in eine verschneite, winterliche Traumlandschaft.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 5 bis max. 10 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 545 €
Termine
981102
14.03. - 17.03.2019
Donnerstag - Sonntag
081100
30.01. - 02.02.2020
Donnerstag - Sonntag
081101
13.02. - 16.02.2020
Donnerstag - Sonntag
081102
12.03. - 15.03.2020
Donnerstag - Sonntag
181100
28.01. - 31.01.2021
Donnerstag - Sonntag
545,00 €
Normalpreis
545 €
181101
11.02. - 14.02.2021
Donnerstag - Sonntag
545,00 €
Normalpreis
545 €
181102
28.02. - 03.03.2021
Sonntag - Mittwoch
545,00 €
Normalpreis
545 €
Treffpunkt
13:00 Uhr an der Touristinformation im Oberjoch.
Ende der Tour
ca. 14.00 Uhr am Ausgangspunkt der letzten Tour
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk.

1. Tag: Eingehtour
↑ 220 m ↓ 220 m 2 Std.

Schon geht es los, durch eine wunderschöne Landschaft. Wir machen uns mit der Ausrüstung vertraut, üben mit der Sicherheitsausrüstung und lernen uns kennen. Anschließend fahren wir zum Gasthof Reuterwanne wo wir die kommenden Tage übernachten.

2. Tag: Wertacher Hörnle
↑ 695 m ↓ 695 m 5-6 Std.

Das Wertacher Hörnle, 1684 m, ist unser Ziel für heute. Auf 1000 m starten wir durch das verschneite Weißenbachtal bis zur Heisenlochalpe. Ab hier steigen wir über freie Wiesenhänge zum Westrücken des Hörnles und über diesen zum Gipfel. Über die Buchelalpe, wo wir uns bei einer Brotzeit stärken können, erreichen wir wieder unseren Ausganspunkt.

3. Tag: Pirschling - Schönkahler
↑ 610 m ↓ 620 m 5-6 Std.

Von Schattwald aus ziehen wir unsere Spur über freie Hänge und flache Rücken zum Pirschling, 1634 m, und weiter zum Schönkahler, 1688 m, über die Pfrontner Alp steigen wir ab zur Seealpe in der Enge. Mit dem Taxi fahren wir zurück ins Quartier.

4. Tag: Reuter Wanne - Abreise
↑ 500 m ↓ 500 m 4-5 Std.

Oberhalb von Jungholz spitzt die Reuter Wanne, 1542 m, ganz markant heraus. Aufstieg über die Reuter Wannenalpe und die südlich ausgerichteten Hänge zum Gipfel. Abstieg zurück zum Alpengasthof Reuter Wanne.

Leistungen
  • Bergführer
  • 3 x ÜN/HP im Berggasthof Reuterwanne
  • 3x Brotzeit vom Frühstücksbuffet
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke
  • Sicherheitsausrüstung: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel
Zusatzkosten
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Getränke
  • evtl. Parkgebühren an den Ausgangspunkten der Touren
  • Trinkgelder
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 6 Std. und bis max. 800 Höhenmeter im Aufstieg.

Schwierigkeit Technik

Sportlichkeit und Trittsicherheit beim Bergwandern sind Voraussetzung. Bei diesen Touren läßt sich das Schneeschuhgehen gut erlernen.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 5 bis max. 10 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 545 €
1. Tag: Eingehtour
↑ 220 m ↓ 220 m 2 Std.

Schon geht es los, durch eine wunderschöne Landschaft. Wir machen uns mit der Ausrüstung vertraut, üben mit der Sicherheitsausrüstung und lernen uns kennen. Anschließend fahren wir zum Gasthof Reuterwanne wo wir die kommenden Tage übernachten.

2. Tag: Wertacher Hörnle
↑ 695 m ↓ 695 m 5-6 Std.

Das Wertacher Hörnle, 1684 m, ist unser Ziel für heute. Auf 1000 m starten wir durch das verschneite Weißenbachtal bis zur Heisenlochalpe. Ab hier steigen wir über freie Wiesenhänge zum Westrücken des Hörnles und über diesen zum Gipfel. Über die Buchelalpe, wo wir uns bei einer Brotzeit stärken können, erreichen wir wieder unseren Ausganspunkt.

3. Tag: Pirschling - Schönkahler
↑ 610 m ↓ 620 m 5-6 Std.

Von Schattwald aus ziehen wir unsere Spur über freie Hänge und flache Rücken zum Pirschling, 1634 m, und weiter zum Schönkahler, 1688 m, über die Pfrontner Alp steigen wir ab zur Seealpe in der Enge. Mit dem Taxi fahren wir zurück ins Quartier.

4. Tag: Reuter Wanne - Abreise
↑ 500 m ↓ 500 m 4-5 Std.

Oberhalb von Jungholz spitzt die Reuter Wanne, 1542 m, ganz markant heraus. Aufstieg über die Reuter Wannenalpe und die südlich ausgerichteten Hänge zum Gipfel. Abstieg zurück zum Alpengasthof Reuter Wanne.

Leistungen
  • Bergführer
  • 3 x ÜN/HP im Berggasthof Reuterwanne
  • 3x Brotzeit vom Frühstücksbuffet
  • Leihausrüstung: Schneeschuhe, Stöcke
  • Sicherheitsausrüstung: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel
Zusatzkosten
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Getränke
  • evtl. Parkgebühren an den Ausgangspunkten der Touren
  • Trinkgelder
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy