Schneeschuhwandern Kleinwalsertal - Bregenzerwald

Kleine Schneeschuhdurchquerung mit Hüttenübernachtungen

Schneeschuhwandern Kleinwalsertal - Bregenzerwald

Eine Durchquerung von Hütte zu Hütte im winterlichen Hochgebirge. Für alle die diese faszinierende Idee umsetzen wollen, haben wir diese Schneeschuhtour zwischen Kleinwalsertal und Bregenzerwald zusammengestellt. Eine Winterwanderung mit Schneeschuhen vom Schwarzwassertal in den Bregenzerwald in die Nähe von Schoppernau. Für die Rückfahrt ist gesorgt! Nach einer Abfart vom Neuhornbachhaus mit Rodeln erwartet Sie unser Bus, der Sie zurück nach Oberstdorf bringt. 3 großartige Winterwanderungen kombiniert mit sehr guten Hütten, deren Wirtsfamilien für Ihre Gastfreundlichkeit bekannt sind – die Schwarzwasserhütte und das Neuhornbachhaus.

Dauer
3 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 10 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 395 €
Termine
080704
28.02. - 01.03.2020
Freitag - Sonntag
080705
13.03. - 15.03.2020
Freitag - Sonntag
180700
03.01. - 05.01.2021
Sonntag - Dienstag
abgeschlossen
180701
22.01. - 24.01.2021
Freitag - Sonntag
395,00 €
Normalpreis
395 €
180702
05.02. - 07.02.2021
Freitag - Sonntag
395,00 €
Normalpreis
395 €
180703
19.02. - 21.02.2021
Freitag - Sonntag
395,00 €
Normalpreis
395 €
180704
05.03. - 07.03.2021
Freitag - Sonntag
395,00 €
Normalpreis
395 €
180705
19.03. - 21.03.2021
Freitag - Sonntag
395,00 €
Normalpreis
395 €
Treffpunkt
12:00 Uhr an der Alpinschule Oberstdorf
Ende der Tour
ca. 16:00 Uhr Alpinschule Oberstdorf
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk in einer Thermosflasche.

1. Tag: Aufstieg zur Schwarzwasserhütte
↑ 475 m 3 Std.

Anreise nach Oberstdorf zur Alpinschule. Hier erhalten Sie die notwendige spezielle Ausrüstung und fahren anschließend in das Kleinwalsertal zur Auenhütte am Fusse des hohen Ifen. Von hier starten wir zu Fuß und mit Gepäck zur Melköde und gehen über eine interessante Schneeschuh-Variante weiter zur Schwarzwasserhütte, 1620 m.

2. Tag: Auf in den Bregenzerwald- Neuhornbachhaus
↑ 400 m ↓ 370 m 4-6 Std.

Aufstieg zum Gerachsattel. Hier entschieden wir ob wir noch auf den Hehlekopf steigen bevor wir das Kleinwalsertal verlassen und in den Bregenzerwald wechseln. Durch eine faszinierende Landschaft weit abseits der üblichen Routen zum Neuhornbach–Haus, 1650 m. Von der Hütte können wir noch die Rodel benutzen und auf der Rodelbahn ein Stück ins Tal fahren oder einfach die gemütliche Hütte geniessen.

3. Tag: Falzerkopf und Bregenzerwald
↑ 350 m ↓ 350 m 3-4 Std.

Am Morgen steigen wir auf den Falzerkopf. Eine herrliche Aussicht erwartet uns. Zurück am Neuhornbachhaus packen wir all unsere Sachen und fahren mit den Rodeln ins Tal nach Schoppernau im Bregenzerwald. Ein Bus erwartet und bereits und bringt uns durch den Bregenzer Wald und über den Riedbergpass zurück nach Oberstdorf.

Leistungen
  • gepr. Bergwanderführer / staatl gepr. Bergführer
  • 2 x ÜN/HP Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager
  • Organisation
  • Transfers
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke)
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
Zusatzkosten
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Getränke
  • Trinkgelder
Hinweis

Achtung: Je nach Lawinengefahr und allgemeiner Bedingungen so wie der Gruppenkonstellation wird der begleitende Bergführer die Route vor Ort anpassen und optimieren. Im Vordergrund steht dabei stets die Sicherheit und der Erlebniswert der Gruppe.

Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 6 Std. und bis max. 800 Höhenmeter im Aufstieg.

Schwierigkeit Technik

Sportlichkeit und Trittsicherheit beim Bergwandern sind Voraussetzung. Bei diesen Touren läßt sich das Schneeschuhgehen gut erlernen.

Dauer
3 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 10 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 395 €
1. Tag: Aufstieg zur Schwarzwasserhütte
↑ 475 m 3 Std.

Anreise nach Oberstdorf zur Alpinschule. Hier erhalten Sie die notwendige spezielle Ausrüstung und fahren anschließend in das Kleinwalsertal zur Auenhütte am Fusse des hohen Ifen. Von hier starten wir zu Fuß und mit Gepäck zur Melköde und gehen über eine interessante Schneeschuh-Variante weiter zur Schwarzwasserhütte, 1620 m.

2. Tag: Auf in den Bregenzerwald- Neuhornbachhaus
↑ 400 m ↓ 370 m 4-6 Std.

Aufstieg zum Gerachsattel. Hier entschieden wir ob wir noch auf den Hehlekopf steigen bevor wir das Kleinwalsertal verlassen und in den Bregenzerwald wechseln. Durch eine faszinierende Landschaft weit abseits der üblichen Routen zum Neuhornbach–Haus, 1650 m. Von der Hütte können wir noch die Rodel benutzen und auf der Rodelbahn ein Stück ins Tal fahren oder einfach die gemütliche Hütte geniessen.

3. Tag: Falzerkopf und Bregenzerwald
↑ 350 m ↓ 350 m 3-4 Std.

Am Morgen steigen wir auf den Falzerkopf. Eine herrliche Aussicht erwartet uns. Zurück am Neuhornbachhaus packen wir all unsere Sachen und fahren mit den Rodeln ins Tal nach Schoppernau im Bregenzerwald. Ein Bus erwartet und bereits und bringt uns durch den Bregenzer Wald und über den Riedbergpass zurück nach Oberstdorf.

Leistungen
  • gepr. Bergwanderführer / staatl gepr. Bergführer
  • 2 x ÜN/HP Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager
  • Organisation
  • Transfers
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke)
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
Zusatzkosten
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Getränke
  • Trinkgelder
Hinweis

Achtung: Je nach Lawinengefahr und allgemeiner Bedingungen so wie der Gruppenkonstellation wird der begleitende Bergführer die Route vor Ort anpassen und optimieren. Im Vordergrund steht dabei stets die Sicherheit und der Erlebniswert der Gruppe.

Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy