×
Schneeschuh Wandern

Flexibel

SCHNEESCHUHWANDERN ALLGÄU | TOUREN

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern in Oberstdorf im Allgäu ist eine ganz besondere Erfahrung für Winterfreunde. Hier können Sie die wunderbare Allgäuer Winterlandschaft in vollen Zügen genießen und sich gleichzeitig sportlich betätigen. Wir offerieren geführte Schneeschuhtouren in Form von Tagestouren und mehrtägige Wanderungen in Oberstdorf in Bayern. Die Übernachtung erfolgt in gemütlichen Hotels, Gasthöfen und Berghütten.

Kurse / Einsteigertouren
Schneeschuhwanderungen Kurse
Mehrtägige Touren
Schneeschuh2018 06
Fragen & Antworten zur Alpenüberquerung
Wann ist die beste Zeit zum Schneeschuhwandern?

Schneeschuhwandern ist eine großartige Möglichkeit, die Natur im Winter zu genießen und jede Tageszeit hat ihren eigenen Reiz. Frühaufsteher schätzen es den Sonnenaufgang beim Schneeschuhwandern zu genießen aber auch der Sonnenuntergang am Abend ist ein besonderes Erlebnis. Schneeschuhwandern macht im tiefsten Winter im herrlichen Pulverschnee genauso Spaß wie im Frühjahr, wenn es schon schön warm wird. Selbst bei schlechten Schneeverhältnissen, besteht die Möglichkeit eine Gletscher-Wanderung zu machen.

Was muss ich für eine Tour zum Schneeschuhwandern mitbringen?

Im Wanderrucksack sollte ein heißes Getränk und ein kleiner Snack nicht fehlen. Die Ausrüstung zum Schneeschuhwandern wird von der Alpinschule Oberstdorf zur Verfügung gestellt. Um nichts Wichtiges zu vergessen, bekommt jeder Gast vor der Tour eine Ausrüstungsliste. Das Team von der Alpinschule Oberstdorf steht Ihnen auch immer gerne für Fragen zur Verfügung.

Tipp: Um den Wanderrucksack leicht zu halten, können Sie Ihre Wechselkleidung oder sonstiges am Ausgangspunkt deponieren.

Welche Kleidung eignet sich am besten zum Schneeschuhwandern?

Wichtig ist eine auf die Witterung abgestimmte Wanderkleidung. Hier ist zum Beispiel Funktionskleidung wie eine Trekkinghose ausreichend. Da man beim Schneeschuhwandern mehr schwitzt als beim herkömmlichen Wandern eignen sich Schneehosen eher weniger. Diese werden sehr schnell zu warm und schränken die Bewegungsfreiheit ein. Sollten die Witterungsverhältnisse extrem kalt oder nass sein, kann man eventuell noch eine dünne Regenhose über die Trekkingkleidung drüberziehen. Bei schönem Wetter reicht auch einfache eine Jeans.

Wie ist die Verpflegung beim Schneeschuhwandern?

Für Unterwegs sollten Sie sich ein warmes Getränk in den Rucksack packen sowie einen kleinen Snack, wie einen Riegel. Eine große Brotzeit ist bei den kalten Temperaturen meist nicht besonders gut realisierbar. Aber keine Sorge, bei kleineren Touren wird zeitnah eingekehrt (ca. nach 2 Std). Bei größeren Touren kann es hingegen schon mal 5 Stunden bis zur nächsten Wirtschaft dauern. Wichtig ist immer die Tourenbeschreibung vorab zu lesen. Natürlich können Sie auch gerne nochmal bei uns nachfragen was die Verpflegung oder sonstige Fragen rund ums Schneeschuhwandern betrifft.

Ist eine Anreise ohne Auto zum Schneeschuhwandern möglich?

Eine Anreise zum Schneeschuhwandern ohne Auto stellt in den meisten Fällen kein Problem dar. Unsere Touren starten immer an der Alpinschule in Oberstdorf, welche ca. 10 Minuten vom Bahnhof entfernt ist. Eine Anreise mit der Bahn ist also fast immer einfach möglich. Von der Alpinschule aus organisieren wir dann einen Transfer zum Schneeschuhwandern und zurück.

Bucht die Alpinschule mein Hotel für ein mehrtätiges Schneeschuhwandern?

Ja, bei den mehrtätigen Touren ist immer alles inclusive. Wir kümmern uns um den Transfer von der Alpinschule zum Schneeschuhwandern und um die Übernachtung vor Ort. Übernachtet wird je nach Tour in Hütten, Hotels, Pensionen oder Gasthöfen. Auf den Hütten stehen meist Mehrbettzimmer zur Verfügung. In Hotels, Pensionen und Gasthöfen besteht die Möglichkeit ein Doppelzimmer zu mieten. Auf Anfrage buchen wir auch gerne ein Einzelzimmer für Sie – je nach Verfügbarkeit. Sprechen Sie uns an!

Kann ich die Ausrüstung zum Schneeschuhwandern ausleihen?

Bei den geführten Schneeschuhtouren der Alpinschule Oberstdorf werden Sie mit allem ausgestattet, was Sie für einen Tag auf der Piste brauchen. Die komplette Ausrüstung wie Schneeschuhe, Stöcke und Sicherheitsausrüstung ist also dabei. Selbst mitzubringen ist nur die Wanderkleidung und gute Laune.

Was sind die besten Schuhe fürs Schneeschuhwandern?

Zum Schneeschuhwandern empfiehlt sich ein knöchelhoher Wanderschuh, idealerweise mit einer wasserdichten Membrane. Hier reicht zu 90 % ein Trekkingschuh vom Sommer. Nur an sehr kalten Tagen sollte der Schuh gefüttert sein.

Braucht man zum Schneeschuhwandern Stöcke?

Es gibt Menschen, die beim Schneeschuhwandern ohne Stöcke unterwegs sind. Wir empfehlen aber definitiv Stöcke beim Schneeschuhwandern zu verwenden. Denn diese gehören wie beim Skifahren auch, zur Standardausrüstung. Um das Gleichgewicht beim Schneeschuhwandern besser halten zu können tut man sich mit Stöcken einfach leichter.

Welche Ausrüstung benötige ich zum Schneeschuhwandern?

Die Ausrüstung zum Schneeschuhwandern hält sich im Vergleich zu anderen Wintersportarten finanziell im Rahmen. Um mal ins Schneeschuhwandern reinzuschnuppern, reicht eine normale Wintersportausrüstung wie warme Kleidung, Schneeschuhe und Stöcke völlig aus.
Wenn man allerdings von gesicherten Wegen abwandert und sich zum Beispiel im Lawinengebiet bewegt, sollte man zusätzlich mit LVS Gerät, Schaufel und Sonde ausgestattet sein.

Ist eine Schneeschuhwanderung auch schon für Kinder geeignet?

Auf jeden Fall! Kinder haben in aller Regel großen Spaß beim Schneeschuhwandern. Um es für Kinder spannender zu gestalten, kann man eine Schneeballschlacht in die Tour mit einplanen. Auch ein Iglu zu bauen, kommt bei den Kids immer sehr gut an. Bei unseren geführten Schneeschuhwanderungen nehmen wir Kinder ab 12 Jahren mit. Möchten Sie geführte Touren mit kleineren Kindern planen, sprechen Sie uns an! Bei privat geführten Gruppen können wir auf individuelle Bedürfnisse eingehen und zum Beispiel kleinere Touren planen, für Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.

Benötige ich zum Schneeschuhwandern eine gute Kondition?

Schneeschuhwandern ist für jedermann geeignet. Welche Kondition man zum Schneeschuhwandern braucht, hängt in erster Linie von der Tourenplanung ab. Grundsätzlich gilt: Im Flachen braucht man wenig Kondition und sobald man Höhenmeter macht, braucht man etwas mehr Kondition. Auch die Schneeverhältnisse spielen beim Schwierigkeitsgrad eine Rolle. Bei unseren geführten Schneeschuhwanderungen bieten wir verschiedene Touren an, die an die unterschiedlichen Ansprüche unserer Teilnehmer angepasst sind. Falls Sie sich unsicher sind welche Touren am besten für Ihre Kondition geeignet sind, sprechen Sie uns gerne an. Wir suchen dann gemeinsam eine Tour aus, die auf Ihre Kondition abgestimmt ist.

Kann ich einen Gutschein für eine Schneeschuhwanderung kaufen?

Sie möchten einen Gutschein zum Schneeschuhwandern verschenken? Dann sind sie hier genau richtig! Auf unserer Homepage finden Sie ein Gutscheinportal. Dort können Sie ganz einfach einen beliebigen Wert von dem gewünschten Gutscheinbetrag eingeben sowie einen individuellen Wunschtext.

Gutschein hier auswählen

Geführte Schneeschuhwanderungen für Einsteiger

Abhängig vom Terrain erfordern die geführten Schneeschuhwanderungen im Allgäu in Bayern mehr oder weniger technische Fähigkeiten. Sind Sie ein Einsteiger, dann nutzen Sie mit uns einen Einsteigerkurs. Lernen Sie alle relevanten Grundlagen und genießen Sie gleichzeitig die wunderbare Landschaft von Oberstdorf. Abseits der Pisten können Sie in einer Gruppe erlernen, das Beste aus dem Schneeschuhwandern zu holen. Die Kursleiter sind erfahrene Trainer, die sich auf jedem Terrain zu Hause fühlen. Entsprechend bieten wir natürlich auch anspruchsvolle, geführte Schneeschuhwanderungen für Sportler mit Erfahrung an.

Mehrtägiges Schneeschuhwandern

Die mehrtätigen Touren führen entlang der atemberaubend schönen Landschaften, die das Beste der Region Allgäu zeigen. Vom Nebelhorngebiet bis zum Illertal und darüber hinaus können Sie auf den Wandertouren die Natur in und um Oberstdorf kennenlernen. Touren über mehrere Tage können Sie mit und ohne Hotelübernachtung buchen. Auf den täglichen Stopps können Sie die regionale Küche kosten und die einheimische Lebensfreude genießen. Die erstklassigen Hotels haben eine Vielzahl von Annehmlichkeiten zu bieten. Auch abseits der Piste sind die Tage so mit wahren Attraktionen gefüllt.

Die beste Tour schnell gefunden

Wir arbeiten mit qualifizierten Führern und Kursleitern, die für Schneeschuhwanderungen mit jedem Schwierigkeitsgrad die passenden Routen im Allgäu in Bayern kennen. Um ein Angebot zu finden, das auf Ihre Ansprüche zugeschnitten ist, sind zu allen Touren die technischen wie physischen Voraussetzungen angegeben. Auf einen Blick können Sie erkennen, ob die Tour im technischen Bereich einen geringen, mittleren oder hohen Anspruch aufweist. Das Gleiche gilt für die Einstufung zur erforderlichen Ausdauer. Mit uns können Sie sicher sein, eine Schneeschuhwanderung zu buchen, die Sie auf der ganzen Linie überzeugen wird.

Kontakt

Alpinschule Oberstdorf GmbH & Co. KG
Andreas Tauser
Im Oberen Winkel 12a
87561 Oberstdorf
DEUTSCHLAND
Tel. +49 8322 940750
Fax +49 8322 9407529

Qualifikation unserer Bergführer

Logo IVBVLogo VDB Gütesiegel

Öffnungszeiten

Mo - Do
08:00-13:00 und 14:00-17:00
Freitag
08:00-13:00
Sa, So
geschlossen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy