Heilbronner Weg Wanderung

Der Höhepunkt im Allgäu

Heilbronner Weg

Der Heilbronner Weg ist seit über 100 Jahren einer der beliebtesten Höhenwege in den Alpen. Für Generationen von Bergsteigern ist er Begriff für eine der schönsten Gratüberschreitungen. Er begeistert und fasziniert fortgeschrittene Wanderer.

Dauer
3 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 345 €
Termine
buchbar / Plätze frei
wenige Plätze buchbar
nicht mehr buchbar
200727
30.09. - 02.10.2022
Freitag - Sonntag
200728
02.10. - 04.10.2022
Sonntag - Dienstag
300700
02.07. - 04.07.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300701
07.07. - 09.07.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300702
09.07. - 11.07.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300703
14.07. - 16.07.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300704
16.07. - 18.07.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300705
21.07. - 23.07.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300706
23.07. - 25.07.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300707
28.07. - 30.07.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300708
30.07. - 01.08.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300709
04.08. - 06.08.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300710
06.08. - 08.08.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300711
11.08. - 13.08.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300712
13.08. - 15.08.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300713
18.08. - 20.08.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300714
20.08. - 22.08.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300715
25.08. - 27.08.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300716
27.08. - 29.08.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300717
01.09. - 03.09.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300718
03.09. - 05.09.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300719
08.09. - 10.09.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300720
10.09. - 12.09.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300721
15.09. - 17.09.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300722
17.09. - 19.09.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300723
22.09. - 24.09.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300724
24.09. - 26.09.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300725
29.09. - 01.10.2023
Freitag - Sonntag
375,00 €
Normalpreis
375 €
300726
01.10. - 03.10.2023
Sonntag - Dienstag
375,00 €
Normalpreis
375 €
Treffpunkt
10:00 Uhr an der Alpinschule, im Oberen Winkel 12a
Ende der Tour
ca. 14:00 Uhr in Oberstdorf
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk.

1. Tag: Aufstieg Rappenseehütte
↑ 1120 m 4 Std.

Mit dem Bus fahren wir in die Birgsau. Von hier geht es zu Fuß bergauf in richtung Einödsbach, 1114 m, die südlichste Siedlung Deutschlands. Wir laufen weiter, vorbei an der Petersalpe und schließlich der Enzianhütte, 1780 m. Über einen abwechslungsreichen Weg überwinden wir die letzten Höhenmeter und werden belohnt, mit einer der am schönsten gelegenen Hütten der Alpen. Die Rappenseehütte mit einem erfrischenden Bergsee und toller Aussicht auf die umliegenden Berge.

2. Tag: Heilbronner Weg
↑ 720 m ↓ 700 m 5-7 Std.

Früh steigen wir über die große Steinscharte, durch das Wiesleskar und in kurzen Serpentinen zum Einstieg des Heilbronner Wegs. In der Westflanke des Hohen Lichts steigen wir durch das bekannte Heilbronner Törl, über Steinscharten- und Bockkarkopf zum neuen Waltenberger Haus, 2084 m. Beeindruckende Felsformationen um uns herum begleite uns den gesamten Tag. Mit etwas Glück, lässt sich möglicherweise ein Steinbock erblicken. Je nach Verhältnissen können wir unterwegs vielleicht auch noch das Hohe Licht besteigen.

3. Tag: Abstieg nach Einödsbach / Birgsau
↓ 1125 m 3,5 Std.

Durch das wilde Bacherloch steigen wir wieder hinab und kommen an Einödsbach wieder raus. Bis zur Birgsau wieder auf dem gleichen Weg, bis uns der Bus die letzten Meter nach Oberstdorf erleichtert.

Leistungen
  • Organisation
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 2 x ÜN/HP Hütte im MBZ oder Lager
  • 2 x Transfer
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Trinkgelder
Hinweis zur eingeschränkten Mobilität
Unsere Reisen und Tagestouren sind nicht in all ihren Bestandteilen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, bitte kontaktieren Sie uns bei diesbezüglichen Fragen.
Downloads
Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis max. 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Schwierigkeit Technik

Technisch bewegen wir uns bei diesen Touren in teilweise anspruchsvollem Gelände. Absolute Trittsicherheit auch in teilweise weglosem Gelände, so wie auf nassem Fels und im Schrofengelände ist erforderlich. Die Wege sind nicht unbedingt durchgehend sichtbar. Sehr ausgesetzte Stellen können mit Seilen oder Ketten gesichert sein. Eventuell brauchen Sie die Hände fürs Gleichgewicht. Zum Teil exponierte Stellen mit Absturzgefahr.

Dauer
3 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 345 €
1. Tag: Aufstieg Rappenseehütte
↑ 1120 m 4 Std.

Mit dem Bus fahren wir in die Birgsau. Von hier geht es zu Fuß bergauf in richtung Einödsbach, 1114 m, die südlichste Siedlung Deutschlands. Wir laufen weiter, vorbei an der Petersalpe und schließlich der Enzianhütte, 1780 m. Über einen abwechslungsreichen Weg überwinden wir die letzten Höhenmeter und werden belohnt, mit einer der am schönsten gelegenen Hütten der Alpen. Die Rappenseehütte mit einem erfrischenden Bergsee und toller Aussicht auf die umliegenden Berge.

2. Tag: Heilbronner Weg
↑ 720 m ↓ 700 m 5-7 Std.

Früh steigen wir über die große Steinscharte, durch das Wiesleskar und in kurzen Serpentinen zum Einstieg des Heilbronner Wegs. In der Westflanke des Hohen Lichts steigen wir durch das bekannte Heilbronner Törl, über Steinscharten- und Bockkarkopf zum neuen Waltenberger Haus, 2084 m. Beeindruckende Felsformationen um uns herum begleite uns den gesamten Tag. Mit etwas Glück, lässt sich möglicherweise ein Steinbock erblicken. Je nach Verhältnissen können wir unterwegs vielleicht auch noch das Hohe Licht besteigen.

3. Tag: Abstieg nach Einödsbach / Birgsau
↓ 1125 m 3,5 Std.

Durch das wilde Bacherloch steigen wir wieder hinab und kommen an Einödsbach wieder raus. Bis zur Birgsau wieder auf dem gleichen Weg, bis uns der Bus die letzten Meter nach Oberstdorf erleichtert.

Leistungen
  • Organisation
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 2 x ÜN/HP Hütte im MBZ oder Lager
  • 2 x Transfer
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Trinkgelder
Hinweis zur eingeschränkten Mobilität
Unsere Reisen und Tagestouren sind nicht in all ihren Bestandteilen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, bitte kontaktieren Sie uns bei diesbezüglichen Fragen.
Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy