Freeriden Südtirol & Arlberg

Ski Freeriden von Südtirol ins Allgäu

Transalp mit Ski - Süd - Nord

Kombination aus Skitour und Freeriden von Südtirol ins Allgäu - Transalp im Winter mit 2 Tagen Freeride am Arlberg

Im Winter mit Ski über die Alpen! Das verspricht spannende Aufstiege und herrliche Abfahrten. Um die besten Schneebedingungen nutzen zu können bieten wir diese Tour von Süden nach Norden an. Somit haben wir meist den tollen Schnee der nordseitigen Abfahrten und steigen südseitig auf. Eine Alpenüberquerung mit dem Fokus auf das Abfahrtsvergnügen für sehr gute Skifahrer.

Dauer
6 Tage
Gruppe ab 4 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 1295 €
Termine
962200
03.02. - 08.02.2019
Sonntag - Freitag
962201
24.02. - 01.03.2019
Sonntag - Freitag
062200
09.02. - 14.02.2020
Sonntag - Freitag
062201
01.03. - 06.03.2020
Sonntag - Freitag
162200
07.02. - 12.02.2021
Sonntag - Freitag
1295,00 €
Normalpreis
1295 €
162201
28.02. - 05.03.2021
Sonntag - Freitag
1295,00 €
Normalpreis
1295 €
Treffpunkt
10:00 Uhr an der Alpinschule Oberstdorf.
Ende der Tour
ca. 16:00 Uhr in Oberstdorf
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk in einer Thermosflasche.

1. Tag: Sesvenna Hütte
↑ 550 m 2 Std.

Fahrt mit dem Bus nach Schlinig im Münstertal. Aufstieg durch das Schliniger Tal zur Sesvennahütte, 2258 m, wo wir übernachten. Auf der Hüttenterrasse genießen wir den Blick auf zahlreiche Skitourenklassiker.

2. Tag: Fuorcla Sesvenna - S`Charl - Scuol
↑ 570 m ↓ 1020 m 5 Std.

Ein echter Tourentag! Der Aufstieg auf die Fuorcla Sesvenna ist ideal geneigt und bietet ein tolles Ambiente. Unsere erste Abfahrt hinab nach S`charl und hinaus nach Scuol im Unterengadin macht Appetit auf die nächsten Tage!

3. Tag: Piz Champatsch - Piz Tasna - Piz davo Lais - Fimbertal - Heidelbergerhütte
↑ 530 m ↓ 1000 m 5 Std.

Von Scuol fahren wir mit der Seilbahn auf den Piz Champatsch. In sanftem Auf- und Ab unter dem Piz Tasna hindurch bis zum Übergang ins Fimbertal. Je nach Schnee und Witterung haben wir noch die Möglichkeit, den Piz Tasna oder den Piz Davo Lais zu besuchen. Die folgenden weitläufigen Nordhänge führen fast bis zur Heidelberger Hütte, 2260 m, unserem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Ischgl - Kappl - Diasbahn - Malfontal - Randl - St. Anton
↑ 880 m ↓ 1900 m 6 Std.

Am frühen Morgen setzten wir unsere Fahrt hinab nach Ischgl fort. Ein kurzer Transfer bringt uns nach Kappl und wir nutzen die Diasbahn als Aufstiegshilfe. Weiter geht’s im Skigebiet bis zur Latte. Vor uns liegen die nach Nordwest gerichteten Hänge der Abfahrt ins Malfontal. Unser nächstes Ziel ist die Roßfallscharte auf 2732 m. Nachmittags Abfahrt über den Rendl nach St. Anton.

5. Tag: Alpe Rauz - Schröcken - Neuhornbachhaus
↑ 740 m 4-6 Std.

Ein kurzer Transfer bringt uns nach Alpe Rauz von wo aus wir mittels Bergbahnen durch das Skigebiet nach Schröcken fahren. Am frühen Morgen genießen wir die leeren Pisten und Varianten. Mit dem Taxi geht es nach Schoppernau von wo aus wir zum Neuhornbachhaus, unserer heutigen Unterkunft, aufsteigen.

6. Tag: Neuhornbachhaus - Grünhorn - Kleinwalsertal - Oberstdorf
↑ 380 m ↓ 800 m 5-6 Std.

Am Morgen steigen wir entweder zum Grünhorn, 2039 m oder zum Steinmandl, 1982 m auf und genießen ein letztes mal den Blick zurück gen Süden. Anschließend erfolgt eine schöne Abfahrt über die Schwarzwasserhütte Richtung Ifen oder direkt nach Baad wo wir die Tour bei einer kleinen Einkehr nochmals Revue passieren lassen und anschließend mit dem Linienbus nach Oberstdorf fahren.

Leistungen
  • staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • 5 x ÜN/HP Hütte, Gasthof oder Hotel
  • 4 x Bergbahnen/Skipass
  • Transfers
  • Sicherheitsausrüstung: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel
Zusatzkosten
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Leihausrüstung: Tourenski, Tourenschuhe und Felle.
  • Diese muss bei der Buchung angemeldet werden.
  • Die Leihgebühr für 6 Tage beträgt € 85,-
  • Zum Anpassen der Ausrüstung können Sie vor der Tour zu unseren Öffnungszeiten (Mo – Fr von 08:00 – 17:00 Uhr) oder dann am Tourentag um 09:30 Uhr ins Büro der Alpinschule kommen.
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis ca. 1000 Höhenmeter im Aufstieg sollten kein Problem für Sie sein.

Schwierigkeit Technik

Eine sichere, parallele Fahrtechnik auch im steilen, nicht präparierten Gelände ist nötig. Aufstiegserfahrung mit Ski müssen Sie haben. Spitzkehren müssen beherrscht werden.

Dauer
6 Tage
Gruppe ab 4 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 1295 €
1. Tag: Sesvenna Hütte
↑ 550 m 2 Std.

Fahrt mit dem Bus nach Schlinig im Münstertal. Aufstieg durch das Schliniger Tal zur Sesvennahütte, 2258 m, wo wir übernachten. Auf der Hüttenterrasse genießen wir den Blick auf zahlreiche Skitourenklassiker.

2. Tag: Fuorcla Sesvenna - S`Charl - Scuol
↑ 570 m ↓ 1020 m 5 Std.

Ein echter Tourentag! Der Aufstieg auf die Fuorcla Sesvenna ist ideal geneigt und bietet ein tolles Ambiente. Unsere erste Abfahrt hinab nach S`charl und hinaus nach Scuol im Unterengadin macht Appetit auf die nächsten Tage!

3. Tag: Piz Champatsch - Piz Tasna - Piz davo Lais - Fimbertal - Heidelbergerhütte
↑ 530 m ↓ 1000 m 5 Std.

Von Scuol fahren wir mit der Seilbahn auf den Piz Champatsch. In sanftem Auf- und Ab unter dem Piz Tasna hindurch bis zum Übergang ins Fimbertal. Je nach Schnee und Witterung haben wir noch die Möglichkeit, den Piz Tasna oder den Piz Davo Lais zu besuchen. Die folgenden weitläufigen Nordhänge führen fast bis zur Heidelberger Hütte, 2260 m, unserem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Ischgl - Kappl - Diasbahn - Malfontal - Randl - St. Anton
↑ 880 m ↓ 1900 m 6 Std.

Am frühen Morgen setzten wir unsere Fahrt hinab nach Ischgl fort. Ein kurzer Transfer bringt uns nach Kappl und wir nutzen die Diasbahn als Aufstiegshilfe. Weiter geht’s im Skigebiet bis zur Latte. Vor uns liegen die nach Nordwest gerichteten Hänge der Abfahrt ins Malfontal. Unser nächstes Ziel ist die Roßfallscharte auf 2732 m. Nachmittags Abfahrt über den Rendl nach St. Anton.

5. Tag: Alpe Rauz - Schröcken - Neuhornbachhaus
↑ 740 m 4-6 Std.

Ein kurzer Transfer bringt uns nach Alpe Rauz von wo aus wir mittels Bergbahnen durch das Skigebiet nach Schröcken fahren. Am frühen Morgen genießen wir die leeren Pisten und Varianten. Mit dem Taxi geht es nach Schoppernau von wo aus wir zum Neuhornbachhaus, unserer heutigen Unterkunft, aufsteigen.

6. Tag: Neuhornbachhaus - Grünhorn - Kleinwalsertal - Oberstdorf
↑ 380 m ↓ 800 m 5-6 Std.

Am Morgen steigen wir entweder zum Grünhorn, 2039 m oder zum Steinmandl, 1982 m auf und genießen ein letztes mal den Blick zurück gen Süden. Anschließend erfolgt eine schöne Abfahrt über die Schwarzwasserhütte Richtung Ifen oder direkt nach Baad wo wir die Tour bei einer kleinen Einkehr nochmals Revue passieren lassen und anschließend mit dem Linienbus nach Oberstdorf fahren.

Leistungen
  • staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • 5 x ÜN/HP Hütte, Gasthof oder Hotel
  • 4 x Bergbahnen/Skipass
  • Transfers
  • Sicherheitsausrüstung: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel
Zusatzkosten
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Leihausrüstung: Tourenski, Tourenschuhe und Felle.
  • Diese muss bei der Buchung angemeldet werden.
  • Die Leihgebühr für 6 Tage beträgt € 85,-
  • Zum Anpassen der Ausrüstung können Sie vor der Tour zu unseren Öffnungszeiten (Mo – Fr von 08:00 – 17:00 Uhr) oder dann am Tourentag um 09:30 Uhr ins Büro der Alpinschule kommen.
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy