Mittenwald - Brixen

Mittenwald - Brixen

Mittenwald - Brixen

Unsere Tour beginnt an der Grenze zu Nordtriol: von Mittenwald durchwandern wir das Karwendel mit seinen imposanten Felswänden, wir durchqueren das Inntal, an Innsbruck vorbei ins Axamer Lizum. Hier sind wir schon den prachtvollen Alm- und Bergwiesen des Stubaitals sehr nahe. Doch auch für seine glänzend weißen Gletscherberge ist das Stubai bekannt! Wir umgehen die Gletscher und gelangen so immer weiter gen Süden. Auf der ganzen Tour begleiten uns beeindruckende Ausblicke und die ausgezeichnete und unverwechselbare tiroler Küche.

Dauer
7 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 12 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 1045 €
Termine
ARRAY(0x7fa3e5be8a80)
910506
15.09. - 21.09.2019
Sonntag - Samstag
010500
05.07. - 11.07.2020
Sonntag - Samstag
010501
19.07. - 25.07.2020
Sonntag - Samstag
abgeschlossen
010502
02.08. - 08.08.2020
Sonntag - Samstag
abgeschlossen
010503
16.08. - 22.08.2020
Sonntag - Samstag
abgeschlossen
010504
30.08. - 05.09.2020
Sonntag - Samstag
1045,00 €
Normalpreis
1045 €
010505
13.09. - 19.09.2020
Sonntag - Samstag
1045,00 €
Normalpreis
1045 €
Treffpunkt
12:00 Uhr am Parkplatz am Bahnhof in Mittenwald
Ende der Tour
ca. 11:00 Uhr Mittenwald Bahnhof
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk.

1. Tag: Mittenwald - Karwendel - Solsteinhaus
↑ 630 m ↓ 20 m 2.5 Std.

Nach der Begrüßung und einem kurzen Ausrüstungscheck bringt uns ein Taxi ins Gleirschtal. Hier beginnt unser Aufstieg zur Kirstenalm im Großkristental. Heutiges Ziel ist das Solsteinhaus, 1805 m, welches von der markanten Erlspitze überragt wird.

2. Tag: Solsteinhaus - Stubaital - Hildesheimer Hütte
↑ 740 m ↓ 1390 m 6 Std.

Nur mit leichtem Gepäck steigen wir zum naheliegenden Solstein, 2541 m, auf. Hier können wir in südlicher Richtung bereits die folgende Etappe erspähen. Zurück geht es zum Solsteinhaus, wo wir uns noch für den weiteren Weg stärken. Es folgt ein Absteig nach Oberbach. Ab hier fahren wir mit dem Taxi zur Mutterbergalm und von dort Auffahrt mit der Gletscherbahn, die uns mitten in die Gletscherwelt der Stubaier Alpen bringt. Bergab geht es zur urgemütlichen Hildesheimer Hütte 2899 m.

3. Tag: Hildesheimer Hütte - Timmelsjoch - Schneeberghütte
↑ 590 m ↓ 980 m 6 Std.

Wieder starten wir talwärts: zur Lochlealm, die schön im Naturpark Ötztal liegt. Hier erfolgt ein Transfer über das Timmelsjoch bis zum Parkplatz Gostalm. Hier haben wir bereits Südtiroler Boden unter den Bergschuhsohlen. Über den Knappenweg zur Schneeberghütte unser heutiges Etappenziel.

4. Tag: Schneeberg - Moarerbergalm - Ratschings
↑ 550 m ↓ 1550 m 6-7 Std.

Über die Schneebergscharte zur Moarerbergalm und weiter zur Gleckscharte. Ein letzter Abstieg führt uns vorbei an schönen Wasserfällen und Gumpen nach Flading. Transfer nach Bichl im Ratschingstal.

5. Tag: Ratschings - Weissenbach - Durnholz
↑ 1070 m ↓ 950 m 6-7 Std.

Auffahrt mit der Bergbahn von Ratschings Richtung Jaufenpass. Zu Fuss bis zum Pass und Transfer zum Wannser Hof. Durch das Val di Vannes über die Wannser Alm zum 2247 m hoch gelegenen Wannserjoch. Der Abstieg führt uns über Hofer Schafberg und Oberbergalm ins Tal nach Weissenbach im Herzen der Sarntaler Alpen. Taxi nach Durnholz.

6. Tag: Durnholz - Schalderertal - Brixen
↑ 790 m ↓ 870 m 6 Std.

Vorbei am traumhaft gelegenen Durnholzer See wandern wir das Großalmtal hinauf zur Kofeljochhütte und weiter zur Schalderer Scharte, 2324 m. Vor uns liegt ein weitläufiger Talkessel. Nach diesem gelangen wir auf dem sogenannten Wasserfallweg ins Schalderer Tal. Taxi nach Brixen.

7. Tag: Brixen - Mittenwald

Fahrt über den Brenner, Innsbruck und Seefeld zurück nach Mittenwald.

Leistungen
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 6 x ÜN/HP in Hütten, Gasthöfen und Hotels
  • Bergbahnen
  • Transfers
  • Rücktransport nach Mittenwald
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Schwierigkeit Technik

Gut angelegte Bergwege. Felsiger und teilweise glatter und rutschiger Untergrund ist immer wieder zu bewältigen. Falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert. Absturzgefahr kann bei normalem Verhalten weitgehend ausgeschlossen werden.

Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis max. 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Dauer
7 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 12 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 1045 €
1. Tag: Mittenwald - Karwendel - Solsteinhaus
↑ 630 m ↓ 20 m 2.5 Std.

Nach der Begrüßung und einem kurzen Ausrüstungscheck bringt uns ein Taxi ins Gleirschtal. Hier beginnt unser Aufstieg zur Kirstenalm im Großkristental. Heutiges Ziel ist das Solsteinhaus, 1805 m, welches von der markanten Erlspitze überragt wird.

2. Tag: Solsteinhaus - Stubaital - Hildesheimer Hütte
↑ 740 m ↓ 1390 m 6 Std.

Nur mit leichtem Gepäck steigen wir zum naheliegenden Solstein, 2541 m, auf. Hier können wir in südlicher Richtung bereits die folgende Etappe erspähen. Zurück geht es zum Solsteinhaus, wo wir uns noch für den weiteren Weg stärken. Es folgt ein Absteig nach Oberbach. Ab hier fahren wir mit dem Taxi zur Mutterbergalm und von dort Auffahrt mit der Gletscherbahn, die uns mitten in die Gletscherwelt der Stubaier Alpen bringt. Bergab geht es zur urgemütlichen Hildesheimer Hütte 2899 m.

3. Tag: Hildesheimer Hütte - Timmelsjoch - Schneeberghütte
↑ 590 m ↓ 980 m 6 Std.

Wieder starten wir talwärts: zur Lochlealm, die schön im Naturpark Ötztal liegt. Hier erfolgt ein Transfer über das Timmelsjoch bis zum Parkplatz Gostalm. Hier haben wir bereits Südtiroler Boden unter den Bergschuhsohlen. Über den Knappenweg zur Schneeberghütte unser heutiges Etappenziel.

4. Tag: Schneeberg - Moarerbergalm - Ratschings
↑ 550 m ↓ 1550 m 6-7 Std.

Über die Schneebergscharte zur Moarerbergalm und weiter zur Gleckscharte. Ein letzter Abstieg führt uns vorbei an schönen Wasserfällen und Gumpen nach Flading. Transfer nach Bichl im Ratschingstal.

5. Tag: Ratschings - Weissenbach - Durnholz
↑ 1070 m ↓ 950 m 6-7 Std.

Auffahrt mit der Bergbahn von Ratschings Richtung Jaufenpass. Zu Fuss bis zum Pass und Transfer zum Wannser Hof. Durch das Val di Vannes über die Wannser Alm zum 2247 m hoch gelegenen Wannserjoch. Der Abstieg führt uns über Hofer Schafberg und Oberbergalm ins Tal nach Weissenbach im Herzen der Sarntaler Alpen. Taxi nach Durnholz.

6. Tag: Durnholz - Schalderertal - Brixen
↑ 790 m ↓ 870 m 6 Std.

Vorbei am traumhaft gelegenen Durnholzer See wandern wir das Großalmtal hinauf zur Kofeljochhütte und weiter zur Schalderer Scharte, 2324 m. Vor uns liegt ein weitläufiger Talkessel. Nach diesem gelangen wir auf dem sogenannten Wasserfallweg ins Schalderer Tal. Taxi nach Brixen.

7. Tag: Brixen - Mittenwald

Fahrt über den Brenner, Innsbruck und Seefeld zurück nach Mittenwald.

Leistungen
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 6 x ÜN/HP in Hütten, Gasthöfen und Hotels
  • Bergbahnen
  • Transfers
  • Rücktransport nach Mittenwald
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder
Hinweis



Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy