×
Hochgrat
Alpinschule Oberstdorf  ›  Wandern  ›  Komfortwandern  ›  Standortwandern Spitzingsee

KOMFORTWANDERN

Standortwandern Spitzingsee

Oberbayern bietet so viel!
Ein Teil unserer Wanderführer ist seit über 20 Jahren in Oberbayern zuhause und kennen das Tourengebiet rund um Schliersee, Spitzingsee und Tegernsee sehr gut. Wir wollen euch daher wunderschöne Wanderungen zeigen, die von einem sehr guten Hotel direkt am Spitzingsee starten. Da wir nachmittags/abends immer wieder dorthin zurückkehren, kommen der Genuss einer schönen Unterkunft, vielleicht ein erfrischendes Bad im See und die Geselligkeit nicht zu kurz.
Wir erkunden auf guten Wanderwegen abseits der üblichen Wanderrouten, das Mangfallgebirge rund um den Spitzingsee. Uns erwarten traumhafte Ausblicke über die Seen (Schliersee, Tegernsee und Spitzingsee) und Täler sowie die hohen Gipfel der Alpen. Wir bringen euch zu unseren persönlichen Lieblingsplätze, die man nicht einfach so finden würde. Lasst euch überraschen!
4 Tage
6 bis 8 Personen
Technik
Ausdauer
Eine Übersicht unserer Schwierigkeiten finden Sie hier.
675,00 € / Person
Termine
buchbar / Plätze frei
wenige Plätze buchbar
nicht mehr buchbar
216800
23.06. - 26.06.2022
Donnerstag - Sonntag
216801
14.07. - 17.07.2022
Donnerstag - Sonntag
216802
18.08. - 21.08.2022
Donnerstag - Sonntag
216803
15.09. - 18.09.2022
Donnerstag - Sonntag
316800
21.06. - 24.06.2023
Mittwoch - Samstag
675,00 €
Normalpreis
675 €
316801
05.07. - 08.07.2023
Mittwoch - Samstag
675,00 €
Normalpreis
675 €
316802
16.08. - 19.08.2023
Mittwoch - Samstag
675,00 €
Normalpreis
675 €
316803
06.09. - 09.09.2023
Mittwoch - Samstag
675,00 €
Normalpreis
675 €
Programmablauf
1. Tag: Eingehtour auf die Obere Maxlraineralm
↑ 500 m ↓ 500 m 2,5 Std. 10 km

Nach Begrüßung und kurzer Besprechung starten wir am Nachmittag zu einer ersten kleinen Tour auf die Obere Maxlraineralm (1.520 m) am Fuße des Taubensteins. Wer noch möchte kann den markanten Hausberg der Alm in einer guten halben Stunde erklimmen. Für die letzten Meter zum luftigen Gipfel ist Trittsicherheit erforderlich. Vom Gipfel auf 1.693 m genießen wir einen schönen Rundblick. Abstieg wie Anstieg oder eine etwas längere Rundtour.

2. Tag: Gipfel der Rotwand
↑ 900 m ↓ 900 m 6 Std. 14 km

Direkt ab unserem Hotel beginnen wir den ca. 2,5-stündigen Aufstieg zum Rotwandhaus, 1.737 m. Von hier ist es nicht mehr weit zum Gipfel der Rotwand auf 1.884 m, dem höchsten Gipfel im Spitzingseegebiet. Vom Gipfelkreuz bietet sich uns ein Rundumpanoramablick auf die umliegenden Berge bis weit in die Alpen. Zurück am Rotwandhaus stärken wir uns bei einer zünftigen Brotzeit und wandern dann weiter zur Kümpflscharte. Der weitere Abstieg erfolgt an der Kümpflalm vorbei durch den idyllischen Pfanngraben bis zur Waitzinger Winterstube. Von hier entweder mit dem Postbus zurück zum See oder weiter entlang der Roten Valepp bis zur Albert-Link-Hütte, 1.053 m, die bekannt ist für ihre hervorragenden Speisen. Der Kaiserschmarrn ist weit und breit der Beste in der ganzen Region. Es gibt auch Holzofenbrot, geräucherten Speck und Käse aus eigener Herstellung. Von der Hütte sind es nur noch 10 Minuten zurück zum Hotel.

3. Tag: Jägerkamp und Aiplspitze
↑ 950 m ↓ 950 m 6 Std. 12 km

Wir starten nahe des Spitzingsattels zu unserer Rundtour auf Jägerkamp, 1.746 m, und Aiplspitze, 1.759 m. Der ziemlich unbegangene Wanderpfad mit schönen Tiefblicken zum Schliersee bringt uns zur in einem Talkessel in lieblichem Almgelände gelegenen Jägerbauernalm, 1.540 m. Die private Alm bietet zur Saison erfrischende Getränke an. Von hier sind es noch gut 40 Minuten über einen Gratrücken zum Gipfel des Jägerkamps mit seinem schönen Holzkreuz und Traumbergblicken. Nach einer gemütlichen Pause überschreiten wir den Gipfel in südöstlicher Richtung. Unterhalb der Benzingspitze queren wir zum Tanzeck, an welchem der Verbindungsgrat zur Aiplspitze beginnt. Es geht durch Latschen, teils drahtseilgesichert über Felsen am Grat entlang bis man über einen letzten schrofigen Aufschwung das Gipfelkreuz erreicht. Hier haben wir ein Rundpanorama das seinesgleichen sucht. In direkter Nachbarschaft reihen sich die Berge des Mangfallgebirges auf: Rotwand, Taubenstein und Wendelstein. Zurück geht es hinunter zur bewirtschafteten Schönfeldhütte, 1.410 m. Nach Rast in der gemütlichen Alm führt uns der Rückweg auf einem Pfad über Wald- und Wiesengelände über einen Steg durch das Sumpfgebiet und schließlich über einen Serpentinenwanderweg hinunter zum Spitzingsattel, 1.127 m. Ab dem Sattel können wir am See entlang zum Hotel zurückwandern oder wir nehmen den Bus.

4. Tag: Brecherspitze - das Matterhorn der Schlierseer
↑ 800 m ↓ 800 m 5 Std. 11 km

Direkt am Seeufer des Spitzingsees wandern wir zuerst zum Spitzingsattel und dann bergauf bis 250 m vor der Oberen Firstalm, 1.375 m der Aufstiegsweg zur Brecherspitze abzweigt. Der Steig ist anfangs noch flach, dann deutlich steiler und bald erreichen wir ein Kreuz mit Sendemast (Brecherspitze-Vorgipfel). Für den Weiterweg ist Schwindelfreiheit erforderlich, denn nach einem flachen Steig am Talkessel entlang, erreichen wir den Gipfelgrat, der stellenweise mit Drahtseilen gesichert ist. Unschwer eine letzten Steilstufe durch Latschengassen hinauf und wir stehen am Gipfelkreuz der Brecherspitze, dem Matterhorn der Schlierseer. Die Aussicht ist phantastisch: ein Drei-Seen-Blick auf Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee sowie ein 1A-Bergpanorama bis ins Karwendel. Der Abstieg führt uns zurück zum Sendemasten und dann weiter am Kessel entlang bis wir zur winzigen Freudenreichkapelle gelangen, die zum Verweilen einlädt. Zurück geht es über die Freudenreichalm und weiter zur Oberen Firstalm, 1.369 m, die zu einer verdienten Rast einlädt, bevor wir unseren Abstieg hinunter zum See und zurück zum Hotel in Angriff nehmen. Tourende ca. 15 Uhr.



Alle Details auf einen Blick
Treffpunkt

13:00 Uhr an der Rezeption des Landhotel Alte Wurzhütte

Ende der Tour

ca. 15:00 Uhr am Landhotel Alte Wurzhütte

Leistungen
  • Organisation
  • staatl. gepr. Bergführer/in / gepr. Bergwanderführer/in
  • 3 x ÜN/HP im Hotel im halben DZ (Einzelzimmer auch bei einzelreisenden Personen nur auf Anfrage und Verfügbarkeit buchbar!)
  • Gästekarte für Benutzung RVO-Busse
Zusatzkosten
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Einzelzimmer auf Anfrage und nach Verfügbarkeit, Aufpreis € 80,-
  • Trinkgelder
Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk.

Hinweis zur eingeschränkten Mobilität

Unsere Reisen und Tagestouren sind nicht in all ihren Bestandteilen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, bitte kontaktieren Sie uns bei diesbezüglichen Fragen.

Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl

Mehrtagestouren (ab 7 Tagen Dauer): Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (siehe oben) werden Sie bis spätestens 20 Tage vor Tourstart per E-Mail von uns informiert.
Mehrtagestouren (ab 2 bis 6 Tagen Dauer): Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl werden Sie bis spätestens 7 Tage vor Tourstart per E-Mail von uns informiert.
Tagestouren: Bei Tagestouren werden Sie am Vortag vormittags über die Durchführung oder Nicht-Durchführung per E-Mail informiert.



Impressionen

Kontakt

Alpinschule Oberstdorf GmbH & Co. KG
Andreas Tauser
Im Oberen Winkel 12a
87561 Oberstdorf
DEUTSCHLAND
Tel. +49 8322 940750
Fax +49 8322 9407529

Qualifikation unserer Bergführer

Logo IVBVLogo VDB Gütesiegel

Öffnungszeiten

Mo - Do
08:00-13:00 und 14:00-17:00
Freitag
08:00-13:00
Sa, So
geschlossen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy