Mehrtägige Touren

Skitourengenuß pur!

Skitourentage für Genießer und Einsteiger

skitour/allgäu/tannheim/bergführer/leichteskitouren

Genußskitouren im Tannheimer Tal

Manche behaupten, das Tannheimer Tal sei das schönste Hochtal Europas. Zwischen den markant-schroffen Felsspitzen der Allgäuer Alpen bleibt viel Raum für einen weiten, blauen Himmel, der sich über saftige Wiesen, klare Seen und urige Bauernhöfe spannt.
Die Berghänge steigen hier, am Rand der Alpen, noch sanft an und bieten uns ein reiches Angebot für genußvolle Skitouren.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 4 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 595 €

Termine

962600
03.01. - 06.01.2019
Donnerstag - Sonntag
962603
31.01. - 03.02.2019
Donnerstag - Sonntag
962601
14.02. - 17.02.2019
Donnerstag - Sonntag
962602
21.03. - 24.03.2019
Donnerstag - Sonntag
062600
16.01. - 19.01.2020
Donnerstag - Sonntag
595,00 €
Normalpreis
595 €
062601
06.02. - 09.02.2020
Donnerstag - Sonntag
595,00 €
Normalpreis
595 €
062602
27.02. - 01.03.2020
Donnerstag - Sonntag
595,00 €
Normalpreis
595 €

Treffpunkt

12:00 Uhr an der Wannenjochbahn in Schattwald.

Ende der Tour

ca. 16:00 Uhr am Ausgangspunkt der letzten Tour

Verpflegung

Als Verpflegung auf Tour empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst oder Fruchtschnitten in überschaubarer Menge sowie mind. 1 l Getränk in einer Thermosflasche.

1. Tag: Kühgundspitze

↑ 300 m ↓ 900 m 4 Std.

Nach der Materialkontrolle am Treffpunkt und dem obligaten Check der LVS-Geräte fahren wir zuerst gemütlich mit dem Sessellift bis auf 1570 m. Hier wird aufgefellt und wir steigen in ca. 2 h dem Gipfel der Kühgundspitze entgegen. Hier genießen wirden Blick vom Alpenvorland bis zum Hauptkamm und über unsere Ziele für die nächsten Tage. Die Abfahrt durch das Stuibental bietet uns 900 Höhenmeter Skigenuß bevor wir am Abend die Annehmlichkeiten unseres Hotels erkunden.

2. Tag: Sulzspitze

↑ 400 m ↓ 1000 m 5 Std.

Heute ist unser Ziel die Sulzspitze, einer der bekanntesten Skitourengipfel im Tannheimer Tal. Je nach Lust und Laune können wir diese mit mehr oder weniger Aufwand an Höhenmetern besteigen (400hm/950hm). Der Blick vom Gipfel reicht über den Vilsalpsee zum Gaishorn entschädigt für die Mühen des Aufstiegs bevor wir uns an die Abfahrt machen, die anfangs über den rassigen Gipfelhang, später über sanfte Almen und freie Flächen ins Tal führt.

3. Tag: Rohnenspitze

↑ 850 m ↓ 850 m 5-6 Std.

Durch das Pontental und am Zirleseck vorbei steigen wir heute auf die Rohnenspitze, die uns gleich drei Möglichkeiten für die Abfahrt bereit hält. Je nachdem in welcher Richtung wir die besten Bedingungen finden werden wir uns für die schönste Variante entscheiden bevor wir uns einem gemütlichen Après Ski zuwenden.

4. Tag: flexible Tourplanung

↑ 800 - 1200 m ↓ 800 - 1200 m 4-6 Std.

Jetzt kennen wir alle das Tannheimer Tal gut genug um uns für den letzten Tag gemeinsam eine schöne Abschlußtour auszusuchen: Ponten, Krinnenspitze, Schönkahler oder sogar das Gaishorn sind mögliche Ziele bevor wir gegen 16.00 Uhr die Heimreise antreten.
Höhenmeter je nach Tour.

Leistungen

  • staatl. geprüfter Berg- und Skiführer
  • ÜN/HP im DZ
  • Organisation
  • Sicherheitsausrüstung: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel

Zusatzkosten

  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Bergbahnen
  • Transfers (wenn mögl. Fahrgemeinschaften)
  • evtl. Parkgebühren an den Ausgangspunkten der Touren
  • Trinkgelder
  • Leihmaterial: für diese Tour ist es nicht möglich, Leihmaterial (Ski, Schuhe) von der Alpinschule zu beziehen, da Sie die Ausrüstung vorher nicht anprobieren können und das Material nicht entsprechend eingestellt werden kann. In Tannheim gibt es das Sportgeschäft Sport 2000 Gehring, das Tourenski zum Verleih anbietet. Auch hier raten wir zu einer frühzeitigen Vorbuchung.

Downloads

Schwierigkeit Technik

Eine sichere, parallele Fahrtechnik auf steilen, präparierten Pisten ist nötig, Kenntnisse im Geländefahren sind vorteilhaft aber nicht nötig. Für Touren-Neulinge geeignet.

Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 5 Std. und bis ca. 800 Höhenmeter im Aufstieg.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 4 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
ab 595 €

1. Tag: Kühgundspitze

↑ 300 m ↓ 900 m 4 Std.

Nach der Materialkontrolle am Treffpunkt und dem obligaten Check der LVS-Geräte fahren wir zuerst gemütlich mit dem Sessellift bis auf 1570 m. Hier wird aufgefellt und wir steigen in ca. 2 h dem Gipfel der Kühgundspitze entgegen. Hier genießen wirden Blick vom Alpenvorland bis zum Hauptkamm und über unsere Ziele für die nächsten Tage. Die Abfahrt durch das Stuibental bietet uns 900 Höhenmeter Skigenuß bevor wir am Abend die Annehmlichkeiten unseres Hotels erkunden.

2. Tag: Sulzspitze

↑ 400 m ↓ 1000 m 5 Std.

Heute ist unser Ziel die Sulzspitze, einer der bekanntesten Skitourengipfel im Tannheimer Tal. Je nach Lust und Laune können wir diese mit mehr oder weniger Aufwand an Höhenmetern besteigen (400hm/950hm). Der Blick vom Gipfel reicht über den Vilsalpsee zum Gaishorn entschädigt für die Mühen des Aufstiegs bevor wir uns an die Abfahrt machen, die anfangs über den rassigen Gipfelhang, später über sanfte Almen und freie Flächen ins Tal führt.

3. Tag: Rohnenspitze

↑ 850 m ↓ 850 m 5-6 Std.

Durch das Pontental und am Zirleseck vorbei steigen wir heute auf die Rohnenspitze, die uns gleich drei Möglichkeiten für die Abfahrt bereit hält. Je nachdem in welcher Richtung wir die besten Bedingungen finden werden wir uns für die schönste Variante entscheiden bevor wir uns einem gemütlichen Après Ski zuwenden.

4. Tag: flexible Tourplanung

↑ 800 - 1200 m ↓ 800 - 1200 m 4-6 Std.

Jetzt kennen wir alle das Tannheimer Tal gut genug um uns für den letzten Tag gemeinsam eine schöne Abschlußtour auszusuchen: Ponten, Krinnenspitze, Schönkahler oder sogar das Gaishorn sind mögliche Ziele bevor wir gegen 16.00 Uhr die Heimreise antreten.
Höhenmeter je nach Tour.

Leistungen

  • staatl. geprüfter Berg- und Skiführer
  • ÜN/HP im DZ
  • Organisation
  • Sicherheitsausrüstung: LVS-Gerät, Sonde, Schaufel

Zusatzkosten

  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Bergbahnen
  • Transfers (wenn mögl. Fahrgemeinschaften)
  • evtl. Parkgebühren an den Ausgangspunkten der Touren
  • Trinkgelder
  • Leihmaterial: für diese Tour ist es nicht möglich, Leihmaterial (Ski, Schuhe) von der Alpinschule zu beziehen, da Sie die Ausrüstung vorher nicht anprobieren können und das Material nicht entsprechend eingestellt werden kann. In Tannheim gibt es das Sportgeschäft Sport 2000 Gehring, das Tourenski zum Verleih anbietet. Auch hier raten wir zu einer frühzeitigen Vorbuchung.

Downloads

HP Ralph-117
Skitour Tannheimer Tal
Skitour Heidelberger Hütte
HP Ralph-55
HP Ralph-68
Fotoaktion Schafwanne

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen