Familien

Klettersteige

Königsschlösser, Felsen und Seen

Familien Klettersteig Wochenende

Im Mittelpunkt der Touren steht das großartige Erlebnis, Klettersteiggehen. Einerseits eine Herausforderung für Mutige, andererseits viel Spaß und Vergnügen in der Senkrechten. Sie erfahren und üben in diesen beiden Tagen, die wichtigsten Dinge, die für eine möglichst sichere Begehung von Klettersteigen nötig sind. Insbesondere wird auf die Nutzung der Klettersteigausrüstung eingegangen und welche Ausrüstung für ihre Bedürfnisse die richtige ist. An erster Stelle steht aber die Begehung zweier einfacher aber sehr schöner Klettersteige am Tegelberg und an der Kanzelwand.
Der ideale Kurzurlaub für sportliche Familien. Spaß und Abenteuer für alle! Hier erfahrt ihr alles was nötig ist, um eure Eltern für eine abwechslungsreiche Bergtour zu motivieren.

Dauer
2 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
165 €  pro Person
125 €  Preis/Kind ab 10 bis 15 Jahre in Begleitung von mindestens einem Erwachsenem

Termine

S611
08.07. - 09.07.2017
Samstag - Sonntag
ausgebucht
S612
12.08. - 13.08.2017
Samstag - Sonntag
ausgebucht
S613
26.08. - 27.08.2017
Samstag - Sonntag
ausgebucht
S614
16.09. - 17.09.2017
Samstag - Sonntag
S615
30.09. - 01.10.2017
Samstag - Sonntag

Treffpunkt

09.00 Uhr Parkplatz Tegelbergbahn bei Füssen / Schwangau

Ende der Tour

ca. 15:00 Uhr Talstation Kanzelwandbahn, Kleinwalstertal/Riezlern

1. Tag

↑ 950 m 5 Std.

Wir treffen uns an der Talstation der Tegelbergbahn in der Nähe der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier erhaltet Ihr die Klettersteigausrüstung und wir besprechen die kommenden Tage. Unsere Tour beginnt mit einer Wanderung auf einem Alpweg und nach ca. 30 Minuten gelangen wir nahe einem Bachlauf über Wurzeln zum Einstieg des Gelbe Wand Steigs. Bevor wir uns das erste Mal ins Drahtseil einhängen besprechen wir die wesentlichen Dinge zum sicheren Begehen des Steiges. Der Übungsklettersteig hält nahezu alle Stellen bereit, die bei Klettersteigen vorkommen. Leitern, Hängebrücke, steile Stellen, Platten, Querungen und vor allem tolle Ausblicke auf das Allgäuer Seenland und die Königsschlösser. Dazwischen sind immer wieder gute Plätze um auszuruhen und über die Erfahrungen zu sprechen. Den Abstieg erleichtert uns die Tegelbergbahn mit der gemütlich ins Tal schweben. Sollten wir nicht bis ganz oben gehen steigen wir auf dem gleichen Weg zurück zur Talstation. Je nachdem, wann wir wieder im Tal sind bietet sich ein Bad in einem der zahlreichen Seen an.
Schwierigkeit A – B, leicht

2. Tag

↑ 150 m ↓ 150 m 3 Std.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr im Kleinwalsertal/Riezlern an der Kanzelwandbahn. Nach dem Ausrüstungscheck fahren wir gemeinsam nach oben. Von der Bergstation sind es nur wenige Meter zum wunderschön angelegten Erlebnisklettersteig, der alles bietet! Viele interessante Felspassagen wechseln sich ab. Senkrechte Stellen, Kamine, Platten, Verschneidungen und Querungen! Spannend wird es vor allem über die 15 Meter lange Seilbrücke. Nach einer gemütlichen Gipfelrast unterm Kreuz begehen wir den Klettersteig im Abstieg. Am Nachmittag fahren wir mit der Bahn oder mit Rollern ins Tal.
Schwierigkeit B, leicht

Leistungen

  • Bergführer
  • Klettersteigausrüstung

Zusatzkosten

Bergbahnen
zusätzliche Mahlzeiten, Zwischenverpflegung, Getränke, Trinkgelder
Tipp:
Übernachten Sie in einer Unterkunft bei der "Bergbahn inklusive" angeboten wird.
zusätzliche Mahlzeiten, Zwischenverpflegung, Getränke, Trinkgelder

Hinweis

Mindestalter: 10 Jahre
Mindestgröße: 130 cm, da kleinere Kinder Probleme haben, die Sicherungsseile zu erreichen.

Schwierigkeit Technik

Für Kinder, die regelmäßig Sport machen und gerne aktiv sind stellen die Touren zwar Herausforderungen dar sind aber gut zu machen. Beachten Sie immer die Tagesbeschreibungen, insbesondere bezüglich der Gesamtdauer. Wichtig für den Spaß ist auch die geeignete Outdoor Ausrüstung. Im Zweifel fragen Sie bitte auf jeden Fall bei uns nach! Die persönliche Beratung kann durch noch so viele schriftliche Informationen nicht ersetzt werden.

Schwierigkeit Ausdauer

Für schöne Erlebnisse in der Natur mit Kindern ist es wichtig, das richtige Maß an Anforderung zu finden. Es sollte nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht sein, denn sonst wird es ganz schnell langweilig. Abwechslung heißt hier die Devise bei unseren Familientouren. Technisch sind die Anforderungen stets altersgerecht - beachten Sie daher unsere Angaben für das Mindestalter bzw. auch mal die Mindestgröße!

Dauer
2 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
165 €  pro Person
125 €  Preis/Kind ab 10 bis 15 Jahre in Begleitung von mindestens einem Erwachsenem

1. Tag

↑ 950 m 5 Std.

Wir treffen uns an der Talstation der Tegelbergbahn in der Nähe der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier erhaltet Ihr die Klettersteigausrüstung und wir besprechen die kommenden Tage. Unsere Tour beginnt mit einer Wanderung auf einem Alpweg und nach ca. 30 Minuten gelangen wir nahe einem Bachlauf über Wurzeln zum Einstieg des Gelbe Wand Steigs. Bevor wir uns das erste Mal ins Drahtseil einhängen besprechen wir die wesentlichen Dinge zum sicheren Begehen des Steiges. Der Übungsklettersteig hält nahezu alle Stellen bereit, die bei Klettersteigen vorkommen. Leitern, Hängebrücke, steile Stellen, Platten, Querungen und vor allem tolle Ausblicke auf das Allgäuer Seenland und die Königsschlösser. Dazwischen sind immer wieder gute Plätze um auszuruhen und über die Erfahrungen zu sprechen. Den Abstieg erleichtert uns die Tegelbergbahn mit der gemütlich ins Tal schweben. Sollten wir nicht bis ganz oben gehen steigen wir auf dem gleichen Weg zurück zur Talstation. Je nachdem, wann wir wieder im Tal sind bietet sich ein Bad in einem der zahlreichen Seen an.
Schwierigkeit A – B, leicht

2. Tag

↑ 150 m ↓ 150 m 3 Std.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr im Kleinwalsertal/Riezlern an der Kanzelwandbahn. Nach dem Ausrüstungscheck fahren wir gemeinsam nach oben. Von der Bergstation sind es nur wenige Meter zum wunderschön angelegten Erlebnisklettersteig, der alles bietet! Viele interessante Felspassagen wechseln sich ab. Senkrechte Stellen, Kamine, Platten, Verschneidungen und Querungen! Spannend wird es vor allem über die 15 Meter lange Seilbrücke. Nach einer gemütlichen Gipfelrast unterm Kreuz begehen wir den Klettersteig im Abstieg. Am Nachmittag fahren wir mit der Bahn oder mit Rollern ins Tal.
Schwierigkeit B, leicht

Leistungen

  • Bergführer
  • Klettersteigausrüstung

Zusatzkosten

Bergbahnen
zusätzliche Mahlzeiten, Zwischenverpflegung, Getränke, Trinkgelder
Tipp:
Übernachten Sie in einer Unterkunft bei der "Bergbahn inklusive" angeboten wird.
zusätzliche Mahlzeiten, Zwischenverpflegung, Getränke, Trinkgelder

Hinweis

Mindestalter: 10 Jahre
Mindestgröße: 130 cm, da kleinere Kinder Probleme haben, die Sicherungsseile zu erreichen.

Downloads

KlettersteigKanzelwand (12)
KlettersteigHindelanger (25)

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen