Hochtourenwochen

Wallis / Sass Fee - 3 leichte Viertausender

Wallis / Saas Fee

Eine Hochtourenwoche, die großartige Gipfel auf leichten Anstiegen verspricht. Bergbahnen erleichtern uns teilweise die Aufstiege zu unseren Gipfelzielen. Immer im Blick sind die prominenten Berggestalten wie das Matterhorn oder die Eisriesen den Monte Rosa Massivs. Lassen Sie sich verzaubern vom bekannten Bergsteigerort Saas Fee und den Bergen jenseits der Viertausender-Grenze.

Dauer
5 Tage
Gruppe ab 3 bis max. 4 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
Termine
ARRAY(0x7f8117dda440)
851001
30.07. - 03.08.2018
Montag - Freitag
851002
27.08. - 31.08.2018
Montag - Freitag
951000
01.07. - 05.07.2019
Montag - Freitag
951001
22.07. - 26.07.2019
Montag - Freitag
Anforderungen

Gute Ausdauer für lange Tagesetappen erforderlich.

Treffpunkt
13.00 Uhr Turtmann / Rohnetal Bahnhof
Ende der Tour
ca. 14.00 Uhr Zermatt
1. Tag: Hüttenzustieg Turtmannhütte
↑ 650 m 2-3 Std.

Gemeinsame Auffahrt mit der Seilbahn Oberems und weiter mit dem Alpentaxi nach Gruben. Von hier führt uns eine traumhafter Aufstieg zur Turtmannhütte, 2519 m. Mit Blick auf den Turtmanngletscher, das Bishorn und die Barrwand lassen wir den Tag ausklingen.

2. Tag: Übergang Tracuithütte
↑ 900 m 5 Std.

Gut gerüstet steigen wir zum Turtmanngletscher auf. Über ihn erreichen wir den Stierberg und queren über das Gässi, eine drahtseilversicherte, felsige Passage, zum Bruneggletscher und weiter zur Cabane de Tracuit, 3256 m. Der helle Gastraum der Hütte ist mit großen Panoramafenstern ausgestattet. Mit dem gewaltigen Weißhorn und dem Bishorn im Blick schmeckt das verdiente Essen nochmal besser!

3. Tag: Bishorn - Zinal
↑ 900 m ↓ 2500 m 8 Std.

Früh am Morgen brechen wir heute zum Bishorn, 4153 m, auf. Am Gipfel stehen wir direkt gegenüber dem gewaltigen Nordgrat des Weishorns. Wir steigen denselben Weg wieder ab und gönnen uns noch eine gemütliche Mittagspause auf der Tracuit-Hütte. So gestärkt steigen wir nach Zinal ab. Mit dem Linienbus geht es zurück nach Turtmann zum Treffpunkt. Weiter mit dem eigenen Fahrzeug nach Saas Grund. Übernachtung für 2 Nächte in einer Pension.

4. Tag: Allalinhorn
↑ 600 m ↓ 600 m 4 - 5 Std. Std.

Fahrt nach Saas Fee und Auffahrt mit der Metro-Alpin auf eine Höhe von 3500 m, wo wir unseren Aufstieg auf das Allalinhorn, 4027 m, beginnen. Hier haben wir einen grandiosen Rundblick über die benachbarten Gipfel und weitläufigen Gletscher. Für den Abstieg nutzen wir die gleiche Route nach Saas Fee und weiter nach Saas Grund.

5. Tag: Breithorn
↑ 560 m ↓ 560 m 4-5 Std.

Wir wechseln nach Zermatt. Eine Auffahrt mit der Bahn bis zur Station Klein Matterhorn erleichtert uns den Anstieg. Wir werden von einem atemberaubenden Blick auf Monte Rosa und das Matterhorn empfangen. Ein unschwieriger Aufstieg führt uns auf das Breithorn, 4165 m. Wir überschreiten den Gipfel und steigen zurück zum Kleinen Matterhon. Anschließend individuelle Heimreise.

Leistungen
  • staatl. gepr. Bergführer
  • Reservierungen
  • Leihausrüstung
Zusatzkosten
  • 4 x ÜN/HP und Getränke etc.
  • Bergbahnen
  • gesamt ca. CHF 600,-
Hinweis

Achtung: Die Ausschreibung im Katalog 2019 ist nicht aktuell.

Es handelt sich hierbei um einen Tourenvorschlag, der je nach Verhältnissen, Witterung, etc. sowie der Gruppenzusammenstellung variieren kann.
Die letztendliche Entscheidung obliegt dem begleitenden Bergführer!


Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Schwierigkeit Technik

Hochtouren für Fortgeschrittene. Technisch bewegen wir uns bei diesen Touren in teilweise anspruchsvollem Gelände. Diese Touren fordern sicheres Steigeisengehen im steilen, exponierten Gelände und erhöhte Trittsicherheit. Längere und exponierte Kletterstellen bis zum 3. Grad nach UIAA sind möglich.

Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis gut 1200 Höhenmeter im Aufstieg.

Dauer
5 Tage
Gruppe ab 3 bis max. 4 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
1. Tag: Hüttenzustieg Turtmannhütte
↑ 650 m 2-3 Std.

Gemeinsame Auffahrt mit der Seilbahn Oberems und weiter mit dem Alpentaxi nach Gruben. Von hier führt uns eine traumhafter Aufstieg zur Turtmannhütte, 2519 m. Mit Blick auf den Turtmanngletscher, das Bishorn und die Barrwand lassen wir den Tag ausklingen.

2. Tag: Übergang Tracuithütte
↑ 900 m 5 Std.

Gut gerüstet steigen wir zum Turtmanngletscher auf. Über ihn erreichen wir den Stierberg und queren über das Gässi, eine drahtseilversicherte, felsige Passage, zum Bruneggletscher und weiter zur Cabane de Tracuit, 3256 m. Der helle Gastraum der Hütte ist mit großen Panoramafenstern ausgestattet. Mit dem gewaltigen Weißhorn und dem Bishorn im Blick schmeckt das verdiente Essen nochmal besser!

3. Tag: Bishorn - Zinal
↑ 900 m ↓ 2500 m 8 Std.

Früh am Morgen brechen wir heute zum Bishorn, 4153 m, auf. Am Gipfel stehen wir direkt gegenüber dem gewaltigen Nordgrat des Weishorns. Wir steigen denselben Weg wieder ab und gönnen uns noch eine gemütliche Mittagspause auf der Tracuit-Hütte. So gestärkt steigen wir nach Zinal ab. Mit dem Linienbus geht es zurück nach Turtmann zum Treffpunkt. Weiter mit dem eigenen Fahrzeug nach Saas Grund. Übernachtung für 2 Nächte in einer Pension.

4. Tag: Allalinhorn
↑ 600 m ↓ 600 m 4 - 5 Std. Std.

Fahrt nach Saas Fee und Auffahrt mit der Metro-Alpin auf eine Höhe von 3500 m, wo wir unseren Aufstieg auf das Allalinhorn, 4027 m, beginnen. Hier haben wir einen grandiosen Rundblick über die benachbarten Gipfel und weitläufigen Gletscher. Für den Abstieg nutzen wir die gleiche Route nach Saas Fee und weiter nach Saas Grund.

5. Tag: Breithorn
↑ 560 m ↓ 560 m 4-5 Std.

Wir wechseln nach Zermatt. Eine Auffahrt mit der Bahn bis zur Station Klein Matterhorn erleichtert uns den Anstieg. Wir werden von einem atemberaubenden Blick auf Monte Rosa und das Matterhorn empfangen. Ein unschwieriger Aufstieg führt uns auf das Breithorn, 4165 m. Wir überschreiten den Gipfel und steigen zurück zum Kleinen Matterhon. Anschließend individuelle Heimreise.

Leistungen
  • staatl. gepr. Bergführer
  • Reservierungen
  • Leihausrüstung
Zusatzkosten
  • 4 x ÜN/HP und Getränke etc.
  • Bergbahnen
  • gesamt ca. CHF 600,-
Hinweis

Achtung: Die Ausschreibung im Katalog 2019 ist nicht aktuell.

Es handelt sich hierbei um einen Tourenvorschlag, der je nach Verhältnissen, Witterung, etc. sowie der Gruppenzusammenstellung variieren kann.
Die letztendliche Entscheidung obliegt dem begleitenden Bergführer!


Achtung! Für die Termine im Sommer 2020 gelten wegen Corona besondere Bedingungen. Unseren aktuellen Sicherheits- und Hygieneleitfaden finden Sie bei den Downloads.

Downloads
Teambild

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen
Gütesiegel VDBS
Gütesiegel VDBS
Abzeichen IVBV
Abzeichen Profi Bergschule
Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpinschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy