Hüttenwandern

Chiemgau erleben

Chiemseeer Berge

Neu

Saisoneröffnung, -abschluss 2018

Unsere diesjährige Saisoneröffnung und Abschlusstour findet in den Traditionsreichen Chiemgauer Alpen statt. Liebliche Berge, der herzerfrischende Dialekt und der Blick auf den Chiemsee werden Sie faszinieren. An den vier Tagen gehen wir von Ost nach West und nützen die eine oder andere Bergbahn um den Abstieg zu erleichtern, trotzdem steigen wir noch genügend Höhenmeter damit unsere Wadl noch strammer werden.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 12 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
495 € pro Person (Standard)

Termine

Keine Termine gefunden

Treffpunkt

12:00 Ruhpolding Rauschbergbahn

Ende der Tour

ca. 15:00 Rauschbergbahn

1. Tag: Rauschberg

↑ 930 m 3-4 Std.

Aufstieg auf den Rauschberg, 1645 Abfahrt mit der Bahn Übernachtung auf der Steinberg Alm

2. Tag: Hochfelln - Hochgern

↑ 740 m ↓ 840 m 5-6 Std.

Um die Höhenmeter moderat zu lassen nutzen wir die Hochfelln Bahn ab der Mittelstation um auf den Hochfelln zu gelangen. Auf schönen Wegen steigen wir abwärts in das Eschelmoos. Von hier geht es zügig hinauf zum Hochgern, 1747m. Vom Gipfel ist es nicht weit zum Hochgernhaus. Ein Übernachtungsplatz der Extraklasse!

3. Tag: Hochplatte und Kampenwand

↑ 690 m ↓ 990 m 5-6 Std.

Wir steigen nach Unterwössen in Tirol ab. Ein Taxi bringt uns zur Hochplattenbahn mit der wir Auffahrt und Weiterweg zur Hochplatte und 1586 Kampenwand 1662m. Übernachtung auf der Sonnenalm.

4. Tag: Laubenstein und Hochries

↑ 1040 m ↓ 100 m 4-5 Std.

Abfahrt mit der alt ehrwürdigen Kampenwandbahn. Aufstieg von Aschau über den Laubenstein, 1350m zum Hochries, 1567m Abfahrt mit der Bahn und Transfer zurück nach Ruhpolding. Individuelle Heimreise

Leistungen

  • Bergführer
  • 3 x ÜN / HP Hütten und Berggasthof
  • Bergbahnen
  • Transfers

Zusatzkosten

weitere Mahlzeiten und Getränke
Parken
Trinkgelder

Schwierigkeit Technik

Sie sollten Erfahrung im Wandern mitbringen und 'trittsicher' sein. Dies bedeutet, dass Sie auch auf weniger guten Wegen nicht unkontrolliert rutschen und stets sicher auftreten. Die Wege sind in der Regel gut erkennbar. Das Gelände ist teilweise steil, Absturzgefahr kann bei Leichtsinn nicht ausgeschlossen werden.

Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis max. 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Dauer
4 Tage
Gruppe ab 6 bis max. 12 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
495 € pro Person (Standard)

1. Tag: Rauschberg

↑ 930 m 3-4 Std.

Aufstieg auf den Rauschberg, 1645 Abfahrt mit der Bahn Übernachtung auf der Steinberg Alm

2. Tag: Hochfelln - Hochgern

↑ 740 m ↓ 840 m 5-6 Std.

Um die Höhenmeter moderat zu lassen nutzen wir die Hochfelln Bahn ab der Mittelstation um auf den Hochfelln zu gelangen. Auf schönen Wegen steigen wir abwärts in das Eschelmoos. Von hier geht es zügig hinauf zum Hochgern, 1747m. Vom Gipfel ist es nicht weit zum Hochgernhaus. Ein Übernachtungsplatz der Extraklasse!

3. Tag: Hochplatte und Kampenwand

↑ 690 m ↓ 990 m 5-6 Std.

Wir steigen nach Unterwössen in Tirol ab. Ein Taxi bringt uns zur Hochplattenbahn mit der wir Auffahrt und Weiterweg zur Hochplatte und 1586 Kampenwand 1662m. Übernachtung auf der Sonnenalm.

4. Tag: Laubenstein und Hochries

↑ 1040 m ↓ 100 m 4-5 Std.

Abfahrt mit der alt ehrwürdigen Kampenwandbahn. Aufstieg von Aschau über den Laubenstein, 1350m zum Hochries, 1567m Abfahrt mit der Bahn und Transfer zurück nach Ruhpolding. Individuelle Heimreise

Leistungen

  • Bergführer
  • 3 x ÜN / HP Hütten und Berggasthof
  • Bergbahnen
  • Transfers

Zusatzkosten

weitere Mahlzeiten und Getränke
Parken
Trinkgelder

Chiemseer Berge
Chiemseer Berge
Chiemseer Berge
Chiemseer Berge

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen