Mehrtägige Touren

Schneeschuh - Winter & Komfort

Schneeschuhgehen mit 4* superior Hotelkomfort rund um Oberstdorf

Neu

4 Tage Genuss und Wellness Winterwandern - Schneeschuhgehen

4 Tage, 4 Touren, 4 x geniessen.
Wir entdecken die schönsten Schneeschuhtouren rund um Oberstdorf. Unsere Unterkunft ist das sehr komfortable Alpenhotel Oberstdorf. Von hier aus können wir verschiedene Touren unternehmen. Nach dem erlebnisreichen Tag im Schnee bleibt Zeit, den Wellnessbereich des Hotels zu nutzen. Jeweils am Vorabend planen wir die Schneeschuhtouren für den nächsten Tag. So können wir unser Programm genau auf Witterung, Schneeverhältnisse und Ihre Wünsche anpassen.

Dauer
1 Tag
Technik
Ausdauer
Kosten
695 € pro Person
145 € pro Person (Einzelzimmerzuschlag)

Termine

Keine Termine gefunden

Treffpunkt

12.00 Uhr Alpenhotel Oberstdorf

Ende der Tour

ca. 15.00 Uhr Alpenhotel Oberstdorf

1. Tag: Riedbergerhorn oder Breitachklamm

↑ 350 m ↓ 350 m 3-4 Std.

Wir treffen uns im Hotel und überprüfen unsere Ausrüstung. Der Bergführer bringt die Leih- und Sicherheitsausrüstung mit. Am Nachmittag besteigen wir das Riedberger Horn oder begehen die Breitachklamm und nutzen unsere Schneeschuhe für den Rückweg zum Hotel.

2. Tag: Durch das Lochbachtal nach Rohrmoos

↑ 200 m ↓ 400 m 3-4 Std.

Wir fahren zum Riedbergpass und starten unsere Tour durch perfekte Winterlandschaft zur Schönbergalpe am Fuße des Besler. Von hier durch freies Gelände und Wald ins Lochbachtal. Das Lochbachtal ist im Winter nur zu Fuss erreichbar. Über offenes Alpgebiet und herrlichen Fichtenwald steigen wir ins Rohrmoos. Der gemütliche Gasthof lädt zur Pause ein. Von hier werden wir abgeholt und fahren ins Hotel.

3. Tag: Hörnertour im Naturpark Nagelfluh

↑ 450 m ↓ 550 m 5-6 Std.

Heute haben wir die berühmte Hörnertour auf dem Plan. Wir nutzen die Hörnerbahn in Bolsterlang und den Weltcup Express in Ofterschwang. Somit ist die Tour der reine Genuss in einer großartigen Landschaft. Auf dieser Route sammeln wir Gipfel: Bolsterlanger Horn, Ochsenkopf, Rangiswangerhorn, Sigiswangerhorn und Ofterschwangerhorn.

4. Tag: Ausflug ins Kleinwalsertal- Schwarzwasserhütte

↑ 450 m ↓ 450 m 4-5 Std.

Wir fahren heute ins Kleinwalsertal. Unsere Schneeschuhtour startet an der Auenhütte im Kleinwalsertal. Durch ideales Schneeschuhgelände abseits des Winterwanderwegs zur Schwarzwasserhütte. Höhepunkt ist der Schwarzwassercanyon, der im Winter oft gut begehbar ist. Der Kaiserschmarrn auf der Schwarzwasserhütte bei Nicole und Martin schmeckt danach besonders gut! Der Abstieg erfolgt auf einer anderen Route. Transfer zurück nach Tiefenbach und individuelle Heimreise.

Leistungen

  • Bergführer
  • Übernachtung im 4*S Komforthotel im DZ mit HP
  • Transfers
  • Organisation
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe und Stöcke)
  • Sicherheitsausrüstung /LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Zusatzkosten

Weitere Mahlzeiten und Getränke
evtl. Bergbahnkosten
Trinkgelder

Hinweis

Achtung:
Die angegebenen Touren dienen zu Ihrer persönlichen Einschätzung. Die tatsächlichen Touren werden kurzfristig ausgewählt und werden in etwa den beschriebenen Anforderungen entsprechen. Dabei steht Ihre Sicherheit und Ihr Erlebniswert im Vordergrund.

Schwierigkeit Technik

Sportlichkeit und Trittsicherheit beim Bergwandern sind Voraussetzung. Bei diesen Touren läßt sich das Schneeschuhgehen gut erlernen.

Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 4 Std. und bis max. 500 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Dauer
1 Tag
Technik
Ausdauer
Kosten
695 € pro Person
145 € pro Person (Einzelzimmerzuschlag)

1. Tag: Riedbergerhorn oder Breitachklamm

↑ 350 m ↓ 350 m 3-4 Std.

Wir treffen uns im Hotel und überprüfen unsere Ausrüstung. Der Bergführer bringt die Leih- und Sicherheitsausrüstung mit. Am Nachmittag besteigen wir das Riedberger Horn oder begehen die Breitachklamm und nutzen unsere Schneeschuhe für den Rückweg zum Hotel.

2. Tag: Durch das Lochbachtal nach Rohrmoos

↑ 200 m ↓ 400 m 3-4 Std.

Wir fahren zum Riedbergpass und starten unsere Tour durch perfekte Winterlandschaft zur Schönbergalpe am Fuße des Besler. Von hier durch freies Gelände und Wald ins Lochbachtal. Das Lochbachtal ist im Winter nur zu Fuss erreichbar. Über offenes Alpgebiet und herrlichen Fichtenwald steigen wir ins Rohrmoos. Der gemütliche Gasthof lädt zur Pause ein. Von hier werden wir abgeholt und fahren ins Hotel.

3. Tag: Hörnertour im Naturpark Nagelfluh

↑ 450 m ↓ 550 m 5-6 Std.

Heute haben wir die berühmte Hörnertour auf dem Plan. Wir nutzen die Hörnerbahn in Bolsterlang und den Weltcup Express in Ofterschwang. Somit ist die Tour der reine Genuss in einer großartigen Landschaft. Auf dieser Route sammeln wir Gipfel: Bolsterlanger Horn, Ochsenkopf, Rangiswangerhorn, Sigiswangerhorn und Ofterschwangerhorn.

4. Tag: Ausflug ins Kleinwalsertal- Schwarzwasserhütte

↑ 450 m ↓ 450 m 4-5 Std.

Wir fahren heute ins Kleinwalsertal. Unsere Schneeschuhtour startet an der Auenhütte im Kleinwalsertal. Durch ideales Schneeschuhgelände abseits des Winterwanderwegs zur Schwarzwasserhütte. Höhepunkt ist der Schwarzwassercanyon, der im Winter oft gut begehbar ist. Der Kaiserschmarrn auf der Schwarzwasserhütte bei Nicole und Martin schmeckt danach besonders gut! Der Abstieg erfolgt auf einer anderen Route. Transfer zurück nach Tiefenbach und individuelle Heimreise.

Leistungen

  • Bergführer
  • Übernachtung im 4*S Komforthotel im DZ mit HP
  • Transfers
  • Organisation
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe und Stöcke)
  • Sicherheitsausrüstung /LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Zusatzkosten

Weitere Mahlzeiten und Getränke
evtl. Bergbahnkosten
Trinkgelder

Hinweis

Achtung:
Die angegebenen Touren dienen zu Ihrer persönlichen Einschätzung. Die tatsächlichen Touren werden kurzfristig ausgewählt und werden in etwa den beschriebenen Anforderungen entsprechen. Dabei steht Ihre Sicherheit und Ihr Erlebniswert im Vordergrund.

SchneeschuhBregenzerWald (12)
SchneeschuhAllgäuzumFellhorn (15)
SchneeschuhAllgäuzumFellhorn (4)
SchneeschuhAllgäuzumFellhorn (3)
SchneeschuhAllgäuRohrmoos (9)

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen