Kurse / Einsteigertouren

Winter in den Bergen

Ideales Schneeschuhziel im Nebelhorngebiet bei Oberstdorf

Neu

2-Tage Großer Daumen Nebelhorn

Das Nebelhorngebiet bei Oberstdorf bietet für zwei Tage ein ideales und schneesicheres Schneeschuhziel. Unsere Unterkunft, das Edmund-Probst Haus ist mit der Nebelhornbahn einfach zu erreichen und bietet einen guten Komfort. Die geplante Tour führt auf den Gipfel des großen Daumens, 2280m.

Dauer
2 Tage
Gruppe ab 5 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
265 € pro Person

Termine

880600
22.01. - 23.01.2018
Montag - Dienstag
ausgebucht
880601
19.02. - 20.02.2018
Montag - Dienstag
265,00 €
Person
265 €
880602
12.03. - 13.03.2018
Montag - Dienstag
265,00 €
Person
265 €

Treffpunkt

um 11.00 Uhr an der Alpinschule Oberstdorf

Ende der Tour

ca. 16.00 Uhr

1. Tag: Oberstdorf, Nebelhornbahn, Edmund Probst, Seealpsee

↑ 400 m ↓ 400 m 3-4 Std.

Individuelle Anreise nach Oberstdorf. Wir treffen uns am Büro der Alpinschule Oberstdorf. Hier erhalten Sie die notwendige spezielle Ausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke, LVS-Gerät, Schaufel und Sonde). Zunächst fahren wir mit der Nebelhornbahn zur Station Höfatsblick und beziehen unser Quartier im Edmund-Probst Haus. Am Nachmittag unternehmen wir eine Schneeschuhtour, um uns an die Schneeschuhe und die Verhältnisse zu gewöhnen. Wir üben mit dem LVS-Gerät und testen unsere persönlichen Grenzen im Auf- und Abstieg. Unser Ziel wird der Seealpsee sein, der im Winter ein ganz besonderer Platz ist.

2. Tag: Koblatt und Großer Daumen

↑ 550 m ↓ 550 m 6-7 Std.

Das heutige Ziel ist der große Daumen. Über das so genannte Koblat, erreichen wir am Fuße der Wengenköpfe den großen Daumen. Die Aussicht von dieser „Sonnenterrasse“, hoch über dem Tal, ist grandios. Sie reicht von den zum greifen nahen Allgäuer Bergen bis in die Ötztaler und zur Zugspitze. Dank des geringen Höhenunterschieds ist es ein ideales Schneeschuhgelände. Der Rückweg erfolgt auf dem gleichen Weg oder über das Giebelhaus (dann Abstieg ca. 1200 m). Diese Entscheidung treffen wir kurzfristig, da dies sehr stark von den Bedingungen abhängt.

Leistungen

  • Bergführer
  • 1 x ÜN/HP
  • 1 x Bergbahn
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke)
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Zusatzkosten

Nebelhornbahn
Getränke und fehlende Mahlzeiten
Trinkgelder

Schwierigkeit Technik

Sie sollten Erfahrung im Schneeschuhgehen mitbringen. Diese Touren finden teilweise in hochalpinem Gelände statt und es sind sehr steile Abschnitte im Auf- und Abstieg zu bewältigen.

Schwierigkeit Ausdauer

Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 6 Std. und bis max. 800 Höhenmeter im Aufstieg.

Dauer
2 Tage
Gruppe ab 5 bis max. 8 Personen
Technik
Ausdauer
Kosten
265 € pro Person

1. Tag: Oberstdorf, Nebelhornbahn, Edmund Probst, Seealpsee

↑ 400 m ↓ 400 m 3-4 Std.

Individuelle Anreise nach Oberstdorf. Wir treffen uns am Büro der Alpinschule Oberstdorf. Hier erhalten Sie die notwendige spezielle Ausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke, LVS-Gerät, Schaufel und Sonde). Zunächst fahren wir mit der Nebelhornbahn zur Station Höfatsblick und beziehen unser Quartier im Edmund-Probst Haus. Am Nachmittag unternehmen wir eine Schneeschuhtour, um uns an die Schneeschuhe und die Verhältnisse zu gewöhnen. Wir üben mit dem LVS-Gerät und testen unsere persönlichen Grenzen im Auf- und Abstieg. Unser Ziel wird der Seealpsee sein, der im Winter ein ganz besonderer Platz ist.

2. Tag: Koblatt und Großer Daumen

↑ 550 m ↓ 550 m 6-7 Std.

Das heutige Ziel ist der große Daumen. Über das so genannte Koblat, erreichen wir am Fuße der Wengenköpfe den großen Daumen. Die Aussicht von dieser „Sonnenterrasse“, hoch über dem Tal, ist grandios. Sie reicht von den zum greifen nahen Allgäuer Bergen bis in die Ötztaler und zur Zugspitze. Dank des geringen Höhenunterschieds ist es ein ideales Schneeschuhgelände. Der Rückweg erfolgt auf dem gleichen Weg oder über das Giebelhaus (dann Abstieg ca. 1200 m). Diese Entscheidung treffen wir kurzfristig, da dies sehr stark von den Bedingungen abhängt.

Leistungen

  • Bergführer
  • 1 x ÜN/HP
  • 1 x Bergbahn
  • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke)
  • Sicherheitsausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)

Zusatzkosten

Nebelhornbahn
Getränke und fehlende Mahlzeiten
Trinkgelder

Downloads

SchneeschuhAllgäuzumFellhorn (37)
SchneeschuhAllgäuRohrmoos (9)
SchneeschuhAllgäuRiedbergerhorn (6)
Schneeschuh Schwarzwasser Hütte (22)

Qualifikation unserer Bergführer

Bei all unseren Touren werden Sie
von staatlich geprüften Berg- und Skiführern,
Bergwanderführern, Heeresbergführern oder
ausgebildeten Bergrettern geführt und betreut.
Lernen Sie unser Team kennen